FX:EURNOK   Euro / Norwegische Krone
Der Euro ist zur Norwegischen Krone relativ flott auf die letzte Support/Resistance-Zone gefallen die gleichzeitig das 61.8er Fibo-Level der letzten Aufwärtsbewegung darstellt. Die Absicherung erfolgt unter dem letzten lokalen Tief, der Take-Profit wäre bei der letzten lokalen Support/Resistance-Zone sowie im Bereich des 50er EMA . Somit ergibt sich ein CRV von ca. 2,5 zu 1.

Es handelt sich hier um meine erste Analyse, würde mich sehr über eure Meinungen darüber freuen.

In diesem Sinne einen guten Rutsch ins neue Jahr und erfolgreiche Trades im Jahr 2020!

Kommentare



Die zweite Hälfte läuft noch immer, aus der anfänglich knappen Kiste hat sich ein richtiger Gewinner entwickelt! Geduld zahlt sich doch meistens aus. Plan your trade, trade your plan.
Antworten


War ein guter Trade, etwas knapp aber die Geduld hat sich bezahlt gemacht.
Antworten