FX:EURGBP   Euro / Britisches Pfund
Hier sehen wir ein harmonisches Muster, was mir zeigt das es jetzt gerade noch zu früh ist für einen Short.
Ja wir haben eine lange Divergenz, aber nice to know, aktuell sind 94% der Trader bereits Short. Wäre doch ganz Nett diese Auszustoppen, um an Liquidität zu kommen, für einen Abwärtsimpuls.
Deswegen, abwarten.
Für einen entry
-Priceaction beachten,
-daily/weekly candleclose anschauen,
-ausschau halten nach pinbars,
-lower high?
-Trendbruch? (auch h1 h4)

Zusätzlich, die Bullen wollen über 0.90000 um diese als Support zu nehmen, somit kann ich mir einen Stophunt (nach oben) auch vorstellen, da diese meist 20-40 Pips betragen! natürlich um die Seller auszustoppen

H4 Resistance gebrochen, somit weiterhin Bullish
Kommentar: Da viele aber sich mit sowas nicht beschäftigen...

es ist zu wenig Liquidität im Markt. Somit müssen wir warten, bis die ganzen Long ordern starten, andernfalls macht es kein Sinn in den Short zu gehen.
Kommentar: auch das hier beachten
Kommentar: -immernoch in Bullisher Struktur
-heißt Higher highs, higher lows
-mögliches Wedge mit Ausbruch
-Ich warte auf den Pullback nachdem wir ein neues Tiefers Tief gebildet haben
Kommentar: an meiner Zone
Kommentar:
Kommentar: zur spitze 92 pips
Kommentar: SKS möglich bevorzugt 61.8
Kommentar:
schön im Profit
Für noch mehr Analysen von uns:
Unser Hauptaccount
https://de.tradingview.com/u/Treducation/
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe Center Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung TradingView Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden