FX:EURCHF   Euro / Schweizer Franken
Die Entwicklung des EUR/CHF bleibt auch aus fundamentaler Sicht weiterhin spannend.

Die SNB gestern mit einer überraschenden 50 Basispunkte Zinserhöhung welche in einer ersten Reaktion für gut 200 Pips im EUR/CHF gesorgt hat.

Dazu eine zögernde EZB mit der Aussicht, dass man nicht ansatzweise so handeln kann wie man gerne würde bzw. wie es nötig wäre. Es wurde nur eine Zinserhöhung angekündigt noch nicht einmal wirklich erhöht und es muss schon ein Notfall-Meeting stattfinden.

Das gestrige Tagestief wurde durchbrochen (1,0130) und nun kämpft man mit der nächsten Unterstützung bei 1,0100

Im Anschluss wären unsere nächsten relativ nahen Ziele die 1,0068; 1,0050 und dann die Parität bei 1,0000

Das Daytrading Portal für Anfänger und fortgeschrittene Trader.
Hier lernst du professionellen Börsenhandel von Vollzeittradern.
FX, DAX, Aktien und Co.
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.