FX:EURCAD   Euro / Kanadischer Dollar
611 views
9
Guten Morgen zusammen!

Heute ist es leider nicht so eindeutig, in beiden Paaren nicht.

GbpJpy:
Die letzte Woche hat ganz knapp positiv geschlossen, und der Daily konnte die aktuelle "Rejection-Zone" nicht brechen. Von diesem Standpunkt aus, wären Longs wohl "logischer". Dementgegen stehen die Timeframes H4 und tiefer, die eindeutig nach unten zeigen... Ich halte mich in solchen Fällen vorsichtig an die höheren Timeframes, denn wie wir alle vom Schulhof wissen: "Die großen schubsen die kleinen herum". Ein Ausbruch nach unten ist dennoch möglich. Daher werde ich abwarten was der Kurs macht, wenn es soweit ist.

EurCad:
Hier habe ich ein ganz ähnliches Bild, allerdings umgedreht. Der EC ist seit Wochen heftig abgestürzt und hatte die letzten 3 Wochen eine kleine Range. Diese Range auf Wochenbasis wurde nach unten verlassen. Dementsprechend ist der HTF (Higher-Timeframe) klar bearish . Aber was der Wochenchart macht, kann dem M30 und kleiner relativ egal sein. Ich tendiere zu shorts, allerdings soll der Kurs mir das bitte erstmal "beweisen".

An Tagen wie heute ist es oftmals ratsam zu warten was tatsächlich passiert, denn heute ist:
-Feiertag
-Wochenanfang
-Monatsanfang
Kommentar: EurCad LTF Nachanalyse:

Trading Bücher:
https://de.tradingview.com/chart/WDI/vosCiEtp/

Free Trading Education:
https://www.babypips.com/learn/forex

Wem meine Analysen und Gedanken gefallen, der darf mir einen Kaffee kaufen:
https://www.buymeacoffee.com/EvanMoeMoney