Dafinzenz

Elliotwellengewirre im EurCad

FX:EURCAD   Euro / Kanadischer Dollar
Grüß euch zu einem Haufen ElliotwellenCounts. (teils unnötig aber ich machs ausführlich)


Der schwarze 12345 Count hat angefangen im Korrekturlevel der vorherigen Daily Abwärtsbewegung. Die 3 lief in die Extension zwischen 161.8 und 200%. Die Korrektur darauf lief ins 38.2er Korrekturlevel. Zielextension der Welle 5 liegt im schwarz markierten Rechteck zwischen 1.47300 und 1.47800. Welle 2 war auch ein 5erCount:https://www. Welle 4 kann auch 5 wellig werden :https://www. Zielextension der Welle 5 in der großen Welle 4 liegt auch im schwarzen Rechteck. In Welle 4 der großen Welle 5 kann auch ein Count entstehen( Egal ob er 5wellig wird oder nicht,Zielextension 161.8 von Welle 3 liegt im schwarzen Rechteck. Die Welle 4 in der großen Welle 4 ist eine Korrekturwelle und könnte ein Dreieck sein welches an Punkt E nach unten ausbrechen kann. Im schwarzen Rechteck erwarte ich dann eine Korrektur zu einem der vorherigen Counts, Nach Regel und im Optimalfall natürlich zum gro0en 5erCount. Ganz Übergeordnet darf er auch noch deutlich tiefer aber diese Elliotwellen sind durchaus verlockend.
Wenn die Idee direkt scheitert wäre das ziemlich bitter :D


Dafinzenz


Das hier ist keine Handelsempfehlung sondern nur eine Idee! Selbst beurteilen!


Kommentar: Der 5er Count könnte natürlich nur in Welle 5 entstehen und nicht in Welle 4 sorry
Trade ist aktiv: zugegeben war das 61.8er vom größeren Abwärtsimpuls das Level mit dem besseren Chancen-Risiko Verhältnis, so kamen wir kurz ins minus ( Stoploss über das nächste interessante Level, sei es nun Support/Resistance oder das ein Korrekturlevel) Nach dieser Reaktion bin ich bereits auf Break Even, falls ich dort ausgestoppt werde, such ich mir einen besseren Entry weiter oben, Update kommt dann
Kommentar: Andere Vorgehensweise meinerseits, halbe Position ist geschlossen und ich lass dem Stoploss ein wenig Luft. So komm ich auf jeden Fall mit plus aus der Sache raus
Trade wurde manuell geschlossen: Bin mit ein bisschen Gewinn aus dem Trade rausgekommen, ich warte jetzt erstmal ab. Vielleicht warte ich einfach bis er in meine BuyZone kommt, außer es ergibt sich noch was interessantes
Kommentar: Alternativszenario ist, dass die große Welle 5 bereits bei der 61.8er Extension endet und hier die Korrektur startet. Im H1 hat sich ein größeres Dreieck herauskristallisiert, wenn er jetzt das Korrekturlevel bricht und den Punkt D anläuft schätze ich die Chancen wieder gut ein, dass der Markt zu meiner Zielzone läuft. Wenn das blau markierte Korrekturlevel hält warte ich ab und beobachte ob der Markt die Korrektur zum 12345Count einleitet, dann könnte ich mir auch einen Buyentry vorstellen.
Kommentar: Hier das Dreieck
Kommentar: Kaufbereich wurde leider nicht erreicht und die Korrektur wird durch Nachrichten gepusht. Ab der 1.52600 wirds interessant. Dies stellt das 050er Korrekturlevel des Elliotwellencounts dar. Korrekturpotenzial nach unten ist auf jeden Fall gegeben sodass man sich einen Shorttrade ausreichend bestätigen lassen kann. Weitere Analyse folgt dann
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden