SystemTrader-SNP

Ethereum - Wo liegen aktuelle Unterstützungen und Widerstände?

BINANCE:ETHUSDT   Ethereum / TetherUS
DCT-Trading

---------------------------------------------------
HINWEIS:
Chartdarstellung ist Logarithmisch!
---------------------------------------------------

Heute sehen wir uns an, was bei ETH in den letzten Wochen passiert ist und analysieren die aktuelle Lage, sowie potenzielle Unterstützungen und Widerstände.

ETH zeigte in den vergangenen Monaten und insbesondere, in den letzten Wochen eine sehr starke Performance, anbei ein Chart, welcher einen von mir definierten Betrachtungszeitraum
(24.09.20 – Heute) enthält, auf welchem ersichtlich ist, dass Ethereum , Bitcoin outperformed hat.

https://s3.tradingview.com/snapshots/6/6...

Zu sehen ist, dass ETH in der selben Zeit +453% Zuwachs erzielte, wohingegen BTC „nur“ +215% schaffte. Interessant ist auch die Entwicklung ab dem 15.04.2021, während der Seitwärtsphase von BTC konnte ETH hier ein besonders starkes Wachstum erzielen.

Es folgt der Tageschart (siehe Chart oben)

Beginnend bei den Unterstützungen:

Aktuell notiert der Kurs knapp oberhalb des SMA200 (rot), der POC liegt bei (1784 $), direkt gefolgt vom Goldenpoket des Wochencharts (1594 $ - 1709$ ), wie auch in der letzten BTC-Analyse, stellt das GP hier eine wichtige Unterstützung dar, kurz vor einer potenzielle illiquiden Zone (rotes Feld). Das ATH aus 2017 (1351$) und der SMA50 aus dem Wochenchart liegen ebenfalls sehr nahe zusammen und könnten hier einen Unterstützungsbereich bilden.

Darunter befindet sich ein rot markierter Bereich, hier sehe ich eine Zone, in der keine Struktur oder ähnliches als Unterstützung dienen könnte, daher wäre ein durchrutscht bis auf ca. 600 – 700$ meiner Ansicht nach möglich.
Wie bei BTC und vielen anderen Assets auch, befinden sich bis zum ATH mehr Widerstände oberhalb, als Unterstützungen unterhalb des aktuellen Kurses.

Der Kurs notiert unterhalb der 2.000$ Marke und knapp unterhalb des EMA200 ( lila ), dieser könnte für den weiteren Verlauf der nächsten Tage als Widerstand dienen, anschließend käme der SMA20 (ca 2348$ - orange), wobei seine Relevanz möglicherweise in Frage zu stellen wäre, da er während der Konsolidierung mehrmals durchkreuzt wurde, aber dennoch am 15.06.21 als dynamischer Widerstand diente.

Der SMA50 (2781$ - blau), wäre ein weiterer dynamischer Widerstand, welcher auch zuletzt vom Markt als solcher respektiert wurde. Die Fibonacci-Retracement Levels, der letzten Abwärtsbewegung stellen ebenso mögliche Widerstände dar, insbesondere das 0.38 Fibo-Niveau da der Kurs hier bereits zweimal deutlich zurückgewiesen wurde. Das Goldenpoket, dieser Bewegung liegt bei 3381-3448 $.

Der Volumenprofilindikator zeigt, dass der POC (Point of Control) aktuell bei 1784$ liegt
-> Hinweis: Hier habe ich vom ATH 2017 bis Heute gemessen!

Diese potenziell liquide Zone befindet sich unterhalb des Kurses und stellt wie bereits erwähnt eine Unterstützung dar, da POC und GP des Wochencharts nahe zusammen liegen, stellen diese einen möglichen Unterstützungsbereich dar. Es gab am 22.06.21 einen Docht in diesen hinein, es herrschte vergleichsweise hohes Volumen an diesem Tag, ich gehe davon aus, dass hier viele Kauf-Orders verteilt waren.

Für mich sieht der Chart aktuell bärisch aus, für den weiteren Verlauf der nächsten Wochen, erwarte ich keinen plötzlichen Anstieg, dies beziehe ich auf die betrachtete Zeiteinheit, also den Tageschart. Für Trader des Stunden oder Minuten -Charts, gibt es mit Sicherheit diverse Einstiegsmöglichkeiten. Ich möchte entweder eine deutliche Umkehrformation sehen, oder aber eine bärische Fortsetzungsformation.

  • Als konservatives Szenario, gehe ich von einer zumindest mehrwöchigen Konsolidierung im Bereich der genannten Unterstützungen, insbesondere oberhalb des GP, aus.

  • Die bärische Möglichkeit, wäre der erwähnte Bruch der Unterstützungen, mit einem Abverkauf, welcher sich jedoch in seinem Ausmaß aufgrund der rapiden Anstiege und praktisch nicht vorhandenen Struktur schlecht abschätzen lässt.

  • Für die Bullen, wäre eine Bodenbildung denkbar, welche in einer möglichen Umkehrformation enden könnte.


----Unten verlinkt findet ihr meine aktuelle BTC Analyse------

_____________________________________
Es handelt sich hierbei nicht um eine finanzielle Beratung und oder Kauf oder Verkaufsempfehlung.
Der Chart und dessen Inhalt als auch der zugehörige Text spiegeln lediglich meine privaten Ansichten und Meinungen wieder.

Beste Grüße und viel Erfolg


Kommentare