Sisa87
Short

Ethereum: Kampf um bedeutenden Support dauert an

BITFINEX:ETHUSD   Ethereum / Dollar
Charttechnisch kämpft der ETH/USD Kurs um eine wichtige längerfristige Unterstützung. Eine Preisgabe könnte den gegenwärtigen Abwärtstrend befeuern.
Der Broker IG taxiert zur Stunde den ETHUSD Kurs auf 136,9 US-Dollar. Damit liegt Ether im europäischen Handel rund 1,50 Prozent tiefer.

Ethereum – Wichtige Gesprächspunkte:

Ethereum seit Jahresbeginn +6,67 %
 Bleibt Ethereum dreistellig?
 Kampf um wichtigen Support

Ethereum konnte sich behaupten

Interessanterweise konnte sich Ethereum behaupten, trotz der durch Corona verursachten Turbulenzen an den Finanzmärkten. Frei nach dem Motto „Krypto Cash is King“ kann sich die Performance seit Jahresbeginn verhältnismäßig sehen lassen. Wie in der unten aufgeführten Tabelle zu sehen konnte ETH/USD seit Jahresbeginn rund 6,67 Prozent zulegen.

Bleibt Ethereum dreistellig?

Charttechnisch finden die Bullen zurzeit eine Unterstützung um den Wochenpivotpunkt bei 126,40 USD. In diesem Bereich befindet sich auch ein sehr wichtige und langfristige Supportzone. Zusammen mit dem Wochenpivotpunkt verläuft hier auch die aufwärtsgerichtete Trendlinie von März 2017. Die Trendlinie konnte bereits im Dezember 2018 Schlimmeres verhindern und führte nach Verteidigung zur einer Rallye bis auf rund 348 USD.

Bodenbildung noch unklar

Um eine zumindest kurzfristige Bodenbildung in Gangzusetzen, muss allerdings der genannte Unterstützungsbereich auf Wochenschlusskursbasis gehalten werden. Dafür müssen jedoch weitere Kaufsignale her.
Bei einem Blick auf den RSI auf Basis von 34 Wochen fällt auf, dass der Oszillator sich seit März 20 unterhalb der Grenzschwelle bei 48.5 befindet. In den vergangenen Wochen blieb der RSI regungslos in einer Seitwärtsbewegung hängen.

Erst eine Rückeroberung der RSI-Grenzschwelle dürfte für weitere Kaufanreize sorgen und den Ether-Kurs stützen.
Hartes Bollwerk in Sicht

Allerdings ist das Aufwärtspotenzial gegenwärtig klein. Bereits um den Bereich der 180 USD bildet sich aktuell ein hartes Bollwerk für die Bullen. Hier fallen die 40-Wochen-Linie (188,63 USD), 13-Wochen-EMA (178,26 USD), Pivot-Widerstand (178,70 USD) und zu guter Letzt das 61,80-Fibonacci-Retracement bei 189,30 USD zusammen.

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden