Kryptoturk85

#Altseason – Hilfe habe keine Strategy !

Kryptoturk85 Aktualisiert   
KRAKEN:ETHUSD   Ethereum / Dollar
#Altseason – Hilfe habe keine Strategy !

Hallo liebe Freunde und Fans der Kripto Welt,

was ich euch Heute erkläre, soll für alle notdürftigen unter euch eine Hilfe sein, um erfolgreich im Markt zu handeln. Viel Spaß beim lesen!

01 .04.2021
Marktupdate: Aktuelle BTC Long Dominanz 69% Short 31%
ETH Dominanz: 11,7 %

Analyse:
Wir sehen in den Charts BTC ETH und die BTC .D grafisch dargestellt.

Was sagt uns das ?
Mit den heutigen Tag befinden wir uns im 2. Quartal 2021.
Wer bis hierher meine anderen Analysen aufmerksam gelesen hat, weiß nun was jetzt kommt!

Um es vereinfacht darzustellen, habe ich euch 3. Trendkanäle eingezeichnet.

Was ist ein Trendkanal?
Mit Hilfe der Trendkanäle kann man zukunftsnahe Marktverläufe interpretieren. Daher gilt ein Trendkanal als ein interessantes Phänomen.
Eine gesunde Kurszone besteht zwischen Unterstützungslinie also der Supportlinie (unterhalb) sowie einer Widerstandslinie (oberhalb). Diese verläuft als Parallele zwischen beiden Linien. Dazu folgt eine gestrichelten Mittellinie. Diese gibt den weitern Marktverlauf an.

zurück zur Analyse: In den Charts sehen wir bei Bitcoin und Ethereum , dass wir uns oberhalb der blauen bzw. der gestrichelten Linie befinden.
Dies ist ein Kaufsignal, Bedeutet der Markt geht long. Und wenn das Gegenteil passiert wird der Markt geshortet.

Doch reicht uns das alleine aus?
Die Antwort lautet nein! Zudem nehmen wir die Dominanz mit in unsere Analyse auf. Wie wir sehen sind wir nun unterhalb der 60 Punkte angelangt. Mit jedem weiter fallenden Punkt, wird der BTC gegen ETH und die Altcoins an Stärke verlieren. Danach kommt der Tag x an dem die Kurse für Altcoins Ihren eigenen Weg gehen, unabhängig davon was der Bitcoin macht.

Was sollte unsere Strategie sein?
Je nach dem welches Szenario zuerst eintrifft, sollte man mehr als eine Strategie fahren.
Allgemein habe ich euch 2 Linien in der Dominanz eingezeichnet. Daran habt Ihr eine Orientierung wie man vorgehen könnte.

1.Szenario: BTC wird durch DXY ausgebremst und verläuft seitwärts. Wir sehen im 2. Quartal kein neues ATH und die Altseason Party beginnt.
2.Szenario: BTC macht die 72 k und die Altseason Rally wird verschoben.

1.Hinweis:
Achtet auf den BTC .D Wert. Viele erwarten, dass dieser unter 40 fallen wird. Habe ihn bewusst höher eingezeichnet, da seit 2017 im Markt ganz andere Faktoren herrschen. Es sind zum ersten mal groß Investoren an Board gekommen. Zudem sind erste ETF Pläne an Börsen (Kanada, USA) geplant.
Die eingezeichnete Linie ist keine Punktlandung sondern, soll euch zur Orientierung dienen.

2. Hinweis
Es wird gemunkelt, dass erneut eine 51 % Attacke aus China durch die Miner im April geplant wurde. Ob das nur ein Gerücht ist werden wir sehen. Falls der Ethereum Kurs erneut sabotiert wird, lasst euch nicht verunsichern wenn ihr schon langfristig investiert seit. Dies gilt nicht für Daytrader.

Wünsche allen viel Erfolg!

Ps: weitere Szenarien sind nicht ausgeschlossen, jedoch wollte ich nur auf zwei eingehen damit es nicht zu viel wird ;)



Kommentar:
Kommentar:
Um Missverstände vorzubeugen: Mit der Grafik ist nicht gemeint, dass Ihr verkauft nach dem wir von 59 auf 53 Punkte fallen, sondern nach dem die Dominanz im Keller war und der Wendepunkt kommt. Dann erst aus dem Markt auszusteigen. Hoffe ihr habts kapiert ;)

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.