FT-GmbH

Ethereum: Erste Unterstützung nach Bruch der 350-USD-Zone

BITFINEX:ETHUSD   Ethereum / Dollar
Ethereum fiel deutlich durch die sehr wichtige 360-USD-Zone. Erste Unterstützung findet ETH an der fallenden Linie, die seit April dieses Jahres immer wieder den Abwärtstrend begrenzen konnte. Dadurch kam der Pullback der letzten Tage zustande. Die Annahme, dass der Kurs, jetzt aufgrund der Berührung mit der fallenden Linie steigen muss, ist aus meiner Sicht falsch. Dafür ist der Chart noch zu schwach. Wichtiger ist darauf zu achten, ob es den Bullen gelingt, die 320-USD-Zone zu überwinden.

Nicht präferiert:
Der Kurs fällt mit dem aktuellen Rücksetzer sofort durch die 250er Zone, der fallenden Linie und steuert 200 USD an.

Präferiert:
Der Kurs findet im Bereich der 268 oder 250 Unterstützung und läuft erneut die Zone von 320 an.

In diesem Falle:

Präferiert:
Der Kurs konsolidiert zwischen 250 und 320 für eine Weile. Trading-Setup erst nach Ausbildung Ausbruch aus der Konsolidierung bzw. der Flagge.

Nicht präferiert:
Der Kurs überwindet sofort die 320 USD und steuert die 360-380 USD an.
In diesem Falle, wird der Kurs beim ersten Anlauf mit großer Wahrscheinlichkeit in diesem Bereich erstmal scheitern.

Der Fall der letzten Tage war zu stark, die Konso und Pullback zu kurz. Deswegen ist dieses Wenn-Dann-Herangehen mit Präferenz aus meiner Sicht unabdingbar, da klarere Signale noch nicht da sind.

Könnt Ihr damit was anfange?

Ich bin gespannt.

HE
Kommentar: Die Wahrscheinlichkeit für 320 USD steigt!

unsere aktuellste Analyse zu Ethereum finden Sie hier:
Wir machen Trader erfolgreich: https://formationstrader.de/mentorprogramm.html