Global-Investa

ETHEREUM: Aktuelle Prognose und Kursziele

BITSTAMP:ETHUSD   Ethereum / Dollar
Nach einer mehrtägigen und stetigen Aufwärtsbewegung ging es gestern für die Kryptowährung Ethereum dann deutlich bergab. Zuvor verzeichnete das Coin ( ETHUSD ) einen Zuwachs von 41,8 Prozent und stieg bis auf 2.410 USD. Mit einem Bruch der aufwärtsgerichteten Trendlinie kam es zu einem Rückgang von knapp 15 Prozent auf 2.050 USD.

Analyse und Standortbestimmung – Betrachtung im H4 Chart

Nach der vorangegangenen Abwärtsbewegung kam es innerhalb der Unterstützung zu einer ersten Stabilisierung. Sofern das besagte Unterstützungsniveau (2.060 / 2.017 USD) nicht signifikant unterschritten wird (reiner Durchstich ausgenommen), ist aus dem statistischen Aspekt mit einem entsprechenden Reaktionsimpuls auf der Long-Seite zu rechnen.

Die Reaktionspotenziale betragen:

Bei einer Minimumkorrektur bis 2.186 USD beträgt die Wahrscheinlichkeit eines neuen Bewegungstiefs etwa 67 Prozent. Mit einer Normalkorrektur bis 2.230 USD liegt die Eintrittswahrscheinlichkeit nur noch bei etwa 50 Prozent. Ein Anstieg bis 2.287 USD würde einer Maximumkorrektur entsprechen. Hier liegt die Wahrscheinlichkeit für ein neues Bewegugstief lediglich noch bei etwa 37 Prozent. Somit kann recht simpel errechnet werden, wann ein entsprechendes Short-Setup noch sinnhaft erscheint.

Support im Fokus

Sollte der aktuelle Stabilisierungsversuch jedoch umgehend scheitern, ist nach einem Bruch der 2.018 USD mit einer Trendfortsetzung und Rückgang bis in den Bereich von 1.750 USD zu rechnen. Das zuvor positive Bild würde sich somit zunehmend weiter eintrüben. Eine erneute und vielleicht erfolgreiche Attacke auf das mehrfach angehandelte Tief bei rund 1.700 USD könnte in Folge einen regelrechten Panikverkauf auslösen. Kursziele hierfür müssten sodann neu ermittelt werden.

Allzeit gute Trades!
Global Investa

Hinweis:

Trotz sorgfältiger Analyse übernimmt Global Investa keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung, Kaufempfehlung oder Anlagevermittlung dar.

Kommentare

Danke für Ihre Zeilen,
MfG
Antworten
Wie immer……, danke!
Werde Ihnen weiterhin folgen,
MfG
Antworten
@GiggiJogi, das freut uns. Vielen Dank! Wissen Sie bereits, dass Sie, falls noch nicht geschehen, unsere Signale auch kostenlos testen können?
Antworten
Danke für Ihren Hinweis, die Sache muss ich noch überdenken,
MfG
Antworten
@GiggiJogi, Klar, kein Problem. Wenn Sie möchten, können Sie bei uns 14 Tage kostenlos und unverbindlich (keine anschließende Kündigung nötig) testen. Danach entscheiden Sie einfach, ob Sie einen Mehrwert aus unseren Signale ziehen konnten oder nicht. Wir versenden nicht nur simple Ein- und Ausstiegssignale, sondern auch umfangreiche Erläuterungen zum aktuellen Marktgeschehen nebst Charts. Uns ist wichtig, dass unsere Tester und Kunden nicht nur "blind" Signale nachhandeln, sondern verstehen, wie der Markt funktioniert, um so auch in ihrem Eigenhandel langfristig von unserem Wissen profitieren zu können. Aber wie gesagt, kein Muss, nur ein Hinweis :-) Schönen Tag noch und Grüße
Antworten