M_Dennis

Wie geht es weiter mit Ethereum?

Long
COINBASE:ETHEUR   Ethereum / Euro
Hallo zusammen,


Alle Krypto Investoren mussten in den letzten Tagen ein starkes Nervenkostüm beweisen. Schlechte Nachrichten an den Märkten und vor allem von der Peoples’s Bank of China haben eine Korrektur beim Ethereum verursacht.

Krypto typisch ist die Volatilität in solchen Phasen relativ hoch im Vergleich z.B. zum regulären Aktienmarkt.

Meiner Meinung nach ist bei Ethereum der Bullenmarkt immer nicht intakt.
Trotz der relativ starken Korrektur sind wir seit Mitte Juli in einem positiven Trend unterwegs.

Einen Trendbruch würde beim Unterschreiten der 1.600 USD Marke erst sehen. Für eine Bullische Konsolidierung, müsste der Kurs im Korridor um 2700 USD bis 3300 USD sich bewegen.

Ich persönlich bin aktuell in Ethereum investiert, und habe meinen Stop Loss an die 78er Retracement Linie bei ca. 2200 USD gesetzt.

Prinzipiell sind Bullische Konsolidierungen ein gesundes Zeichen, da sie Aussagen, dass Anleger auch langfristig einen hohen Wert dieser zuschreiben. Konsolidierungen dieser können Luft schaffen für eine Weiterentwicklung des Trends.

Das ist das, worauf ich beim Ethereum aktuell hoffe. Ich sage explizit hoffe, da speziell Kryptowährungen ein Eigenleben führen, was es umso spannender macht hier aktiv zu sein.

Grüße
Dennis

PS. Hierbei handelt es sich wie immer um keine Anlageberatung, sondern stellt lediglich meine persönliche Meinung dar.