investor-guard

Correlation Dream Team #ES1! #BTC1! #bitcoin

CME_MINI:ES1!   S&P 500 E-mini Futures
Guten Abend, Investoren und Trader.

Es ist Zeit für ein Update zum Correlation Dream Team ES1! & BTC1! = Big Love!

In meinem Video-Call vom 2. September hatte ich Euch konkrete Levels einer möglichen Korrektur im BTC genannt. Der Bitcoin konnte sich folgend exakt am 0,5er Retracement um 40k USD abfangen und erneut stark aufwärts laufen.

Erneut konnte man sich eigentlich nur die Augen reiben, wie sehr die beiden Instrumente im Gleichklang waren...

Im S&P setzte erwartungsgemäß Anfang September eine Primary-Korrektur ein. Die zweite Sequenz dieser Korrektur endete verkürzt deutlich oberhalb der 1-1er-Levels!

Auch wenn wir zeitlich unterschiedliche ausgeprägte Abschlüsse der Korrekturwellen sehen, ist auch im BTC die Verkürzung (Truncation) klar zu erkennen. Auch hier drehte der Future deutlich oberhalb des 1-1er-Levels wieder nach oben.

In der Folge führte jedes Instrument wieder ein "Eigenleben", aber beide schauten stets in die selbe Richtung...
...hatte sich der BTC um den 20.10. etwas verausgabt, hielt der S&P die Fahne hoch...
Der Bitcoin korrigiert abwärts, der S&P tippelte aufwärts...

Ganz wichtig für mich ist der Zeitraum ab dem 27.10. Seither befinden sich beide Instrumente in einer potenziellen Abschlussbewegung, einer möglich Welle 5, die zunächst den Anstieg seit Anfang Oktober beenden dürfte. Ein paar weitere Spitzen im Bitcoin bis 69518 / 70182 sowie im ES1! bis 4725/38 können kurzfristig noch laufen, dann könnte es jedoch holprig werden...

Denn im "bigger picture" muss für beide Märkte gelten:

Alles muss jetzt 100% glatt laufen, damit der Aufwärtsschub, der Ende September / Anfang Oktober startete, weitere stabile Beine ausbilden kann.

Nur dann sehe ich auf Sicht der kommenden Wochen weitere Steigerungen im Bitcoin bis 73461 bzw. 87325 US-Dollar (Bitstamp-Projektion).

Ich betone, dass der Bitcoin dringend stabil bleiben muss! Denn nach 5 Wellen aufwärts, kommen mindestens drei Schwünge abwärts...

Meine Empfehlung: Beide Instrumente können ihre Bewegungen seit Anfang Oktober durchaus noch weiter verlängern. Wenn die Märkte jedoch kippen, ist "to the moon" erstmal verschoben...

...dann ist der aktuelle Schub im BTC schneller vorüber...

..."als ein Lämmchen mit dem Schwanz wackelt".
( Mrs . Mia Wallace)

Ich freue mich über Kommentare und Diskussionen zu diesem Artikel.

Wenn Euch die Idee gefällt, bitte gebt mir ein Like und folgt mir, um immer auf dem Laufenden zu sein...

Herzliche Grüße,
Thomas Jansen
Investor-Guard

Disclaimer:
Bei den hier bereitgestellten Informationen handelt es sich um Informationen allgemeiner Art und nicht um Rechts-, Steuer- oder Anlageberatung.

*Gekennzeichnete Empfehlungen gem. WpHG sind im Kundenbereich einsehbar und unterliegen der Compliance von Investor-Guard.



Investor-Guard goes Quant! Free Infos and Signals > https://t.me/trend_guard

https://investor-guard.com/starter/
https://investor-guard.com/faq/
Research - Brokerage - Mentoring