CME_MINI:ES1!   S&P 500 E-MINI FUTURES (CONTINUOUS: CURRENT CONTRACT IN FRONT)
Nachdem der S&P500             zuletzt am Widerstand im Bereich 2.665 – 2.675 gescheitert ist, kam am Freitag zum Ende der Handelssitzung erneuter Verkaufsdruck auf. Dabei wurde die kurzfristig wichtige Unterstützung bei 2.620 Punkten unterschritten. Damit wird ein erneuter Test des „Make or Brake“ Bereichs um 2.530 – 2.550 Punkten wahrscheinlich. Dort hat der Markt gute Chancen sich zu fangen und erneut in Richtung 2.670 Punkten zu steigen. An einer derartigen Aufwärtsbewegung kann z.B. mit dem Call-Hebelzertifikat WKN: GD49EC partizipiert werden.

Ein Tagesschlusskurs unter 2.530 Punkten würde auf eine deutliche Schwäche hindeuten. Übergeordnete Kursziele liegen in diesem Fall bei 2.400 / 2.360 / 2.320 / 2.263 / 2.180 und 2.100 Punkten.
Ein von hohem Handelsvolumen begleiteter Intraday-Ausbruch unter das Make or Brake Niveau, wäre der erste Vorbote für das Anlaufen der übergeordneten Korrekturziele. Um von einem schwachen Markt profitieren zu können, bietet sich z.B. das S&P 500             Put-Hebelzertifikat mit der WKN: GM0ZNB an.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Woche

Ihr Mario Steinrücken
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden