LCC_Trading_Consultant

Neue ATH´s nach FED Statement

CME_MINI:ES1!   S&P 500 E-mini Futures
Wie vermutet sind wie nahe eines ATH´s und trotz "balanced range", sowie tiefere "Value Area", vom Sentiment her Long eingestellt gewesen. Das "FED Statement" tat sein übriges, was offensichtlich, trotz der negativen News der letzten Woche gewissermaßen eingepreist schien.
Als "Futures Trader" handle ich sehr ungern in neue ATH´s, weswegen ich auch der Community dazu rate, darauf zu warten, bis sich ein Long Liquidation Tag ankündigt. Dies könnte beispielsweise dann der Fall sein, wenn die Overnight (asia) Session eine Rotation und/oder "balanced" verläuft.
Weitere Anzeichen naxch TPO- Theorie und aus Erfahrung wären:
- Schwaches Hoch im ATH
- ON session mit einer singleprint Zone gekennzeichnet
Sollte sich ein Profil in der sogenannten ON session bereits in selbiger über mind. 50 Punkte short erstreckt, also gehandelt haben, de ich von weiteren shorts zunächst absehen, bzw nur dann den Short suchen, wenn entsprechend Volumen reinkommt (15k Kontrakte im Future) und eine Range extansion absehbar ist.

Wichtige Marken für responsive Long:
- 4484
- 4472
- 4500
Unterhalb der 4438 nur shorts.
Alle zukünftigen Ideen basieren rein auf Basis von Volumen sowie Market Profile Charting.
Good Trades!

Kommentare