pipsologie
Short

Der US-Dollar vor einer Schwächeperiode?

TVC:DXY   US-Dollar Währungsindex
Ich handle den US-Dollar Index ( TVC:DXY ) eigentlich eher selten, aber benutze ihn ständig als Indikator für den Handel bei Hauptwährungspaaren. Der Index misst im Prinzip die Stärke bzw . die Schwäche des US-Dollars gegenüber einem Währungskorb. Das Problem mit dem Index ist, dass der Währungskorb sehr konzentriert ist, mit einer sehr starken Gewichtung des Euros.
Der US-Dollar ist gemäß vielen Parametern seit Langem viel zu stark (z.B. gemäß der Kaufkraftparität). Ich rechne darum seit geraumer Zeit mit einer längerfristigen Korrektur in der US-Dollar-Stärke. In den letzten Monaten beginnt dieser auch tatsächlich langsam zum Fallen, wie man ansatzweise im Wochenchart erkennen kann .
Seit Monatsmitte jedoch steigt der US-Dollar Index wieder stark an. Ich erwartete darum die Trendwende aus der Korrektur in Trendrichtung nach dem US-Leitzinsentscheid, was auch eintraf. Im Stundenchart bildete sich eine wunderschöne Topbildung, brach nach unten und genierte nun ein Pullback. Ich gehe jetzt von einem fallenden US-Dollar aus (und dementsprechend evenuell auch von einem steigenden FX:EURUSD .
Das Schöne an diesem Trade: Die Trendwende ist im Stundenchart bereits geschehen. Die Trendstrukutr ist geordnet und das Chancen-Risikoverhältnis ist hervorragend!
Feb 01
Kommentar: Der Trade lief schneller an als erwartet :) Ich denke aber, dass da noch einiges an Potenzial liegt.
Vollzeit-Trader seit 2012
http://www.pipsologie.com

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden