MrThomas

Drillisch - VOOOOkuhiiiiLAAAAA

XETR:DRI   1+1 DRILLISCH AG O.N.
Vorne kurz hinten lang ist die Devise bei Drillisch. Die seit Anfang des Jahres mit einer prozentualen Abnahme von 45% fallenden Aktie lies mich bereits im Mai diesen Jahres aufhorchen um zu schauen was da vor sich geht.

Analyse und Kommentar:


Nun scheint es, dass eine Trendumkehr stattfinden könnte und die Aktie einen Run Richtung 46 bekommt und der Blick auf den 1h Chart von Vorteil ist. Am 13. September dippte die Aktie den Bereich von 39,68 was sie             eigentlich nicht hätte tun sollen, letztendlich aber noch kein Beinbruch darstellt. Im Prinzip kann man dies als Bestätigung dafür sehen, dass die Aktie keine exorbitanten Höhenflüge bekommt, letztendlich aber auch eine Bestätigung dafür ist, dass es noch tiefer gehen könnte mit max. Ziel zu 35,72 zum 19.12.18 ( Bat-Pattern ). Wie in meinem Blog am 6.7.18 beschrieben (siehe Kommentarfunktion unter oben stehender Analyse) liegt das absolute Unterstützungsniveau bei 33,60. Dieser Bereich sollte wenn möglich nicht berührt werden, da die Aktie sonst den Weg zur 16 macht ( Crab Pattern ) dies aber sehr unwahrscheinlich ist, da die Schnittpunkte BD und XD             nicht im Gleichklang stehen


Vorliegend haben wir nach aktueller Situation übergeordnet ein max. Bat Pattern zur Auswahl, welcher wie bereits beschrieben durch ein reguläres Bat abgelöst werden kann. Nichts desto trotz könnte Drillisch jetzt einen Run zu 46-47 bekommen und diesen Run, so doof wie es klingt, um Anfang Mitte Oktober innerhalb einer Woche wieder zunichte machen, da der Weg gen Süden zu Ende diesen Jahres noch immer im Fahrplan steht. Muss aber nicht und dafür ist der Blick auf dem Stundenchart von großer Hilfe.

Sollte Drillisch ab Montag den 24.9.18, warum auch immer, zur 41,3 zurückkehren und nicht über 43,22 - 43,92 hinausklettern, sollte man sich den Alarm (1) bei 41,32 stellen. Der best point to buy wäre bei ca. 40,90 anzusiedeln mit ein Stopp zu 39,54.

Sollte Drillisch den Preis von 43,14 ebenfalls nicht dippen, dann liegt der best point to buy bei 39,84 (Alarm 2), Teilverkauf bei 40,2 mit Ziel - Achtung!!! 89,10 und Stopp ebenso zu 39,54.

Dippt Drillisch 43,22 und 43,92 (Alarm 3) ohne 40,64 berührt zu haben, gehts nach einer kurzen Korrektur (blaue Linie) weiter Richtung 46 (Alarm 4) um danach wie bereits beschrieben zu Ende des Jahres Richtung 35 (Alarm 6).

Persönlich finde ich die Aktie spannend, da sie             einen hohen Profit durch ein gutes CRV             verspricht und eine schöne Vola aufweist. Wenn jetzt noch die geeigneten Osis mit einem geringen Spread daherkommen, umso besser. Ein Direktinvest wäre durchaus auch nicht verkehrt.

In diesem Sinne
Tschin'g Tschin'g & Schlückchen
Kommentar: Die Tradingidee ist noch aktiv.Geduld!
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden