jenaparadies

Delivery Hero trotz Coronaängsten auf dem absteigenden Ast ?

Short
XETR:DHER   DELIVERY HERO SE NA O.N
Zur Zeit könnten wieder Coronaängste an der Börse ihre Kreise ziehen. Die Aktie von Delivery Hero sollte davon eigentlich profitieren, charttechnisch sieht es aber leider nicht so aus.

Demand Zone oder Unterstützung 100€:
Um die 100€ hat sich eine Demandzone gebildet, von der sich der Kurs schon mehrfach nach oben abgestoßen hat. Allerdings sieht es nicht so aus wie eine echte Reaktion an einer aktiven Zone sondern eher wie die Bewegung nach oben getrieben durch die psychologische Marke von 100€.
Schlussfolgerung: Zone möglicherweise inaktiv, daher würde ich sie als Unterstützung definieren

Supply Zone zwischen 125 und 128€:
Im Gegensatz zur Demand Zone hat sich bei der letzten Abwärtsbeweung eine Lücke geöffnet, die schon vom Preis bestätigt wurde. In dieser Zone ist der Kurs gerade wieder angekommen und hat sichtlich Probleme diese zu überwinden. Auf dem 4h Timeframe gab es eine False Breakout in diese Zone (über die obere schwarze Trendlinie).
Schlussfolgerung: Zone noch aktiv

--> Einen short Versuch wäre es wert. Die Zone um 100€ könnte beim nächsten Anlauf brechen.

Stopp: 128€
Ziel: 100€, 90€, 80€ oder im Extremfall bis zu 50€ in den nächsten Monaten

Ob ihr richtig liegt seht ihr vermutlich, wenn ein Tief unter 117€ entsteht!
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: Hat leider nicht funktioniert. Corona rules.

Kommentare