X-Sequentials

DAX Index X-Sequentials Daytrading 1.7.2022

Long
TVC:DEU40   GERMAN STOCK INDEX (DAX)
DAX Index:
Der DAX Index eröffnete am Donnerstag, den 30.6.2022 bei 12795.22 Punkten. Das anschließende Tagestief lag bei 12618.68 Punkten. Somit erreichte der DAX Index die Kurszielzone des negativen X-Sequentials X5 Musters bei 12655 Punkten bis 12495 Punkten. Die darauffolgende Kursbewegung bildete ein Tageshoch bei 12811.43 Punkten aus. Wenn der DAX Index tatsächlich ein X-Sequentials 5XZ Tief ausgebildet hat und die Kurse nicht bis 12567 Punkten tiefer notieren, dann ist eine Aufwärtsbewegung bis zum X-Sequentials "X" Widerstand bei 13055 Punkten, mindestens bis 12905 Punkten zu erwarten. Eine Aufwärtsbewegung bis oberhalb von 13665 Punkten ist nur zu erwarten, wenn der DAX Index Punkt 5X5 des vorliegenden, negativen X-Sequentials X5 Musters bei 13378.42 Punkten überbietet. Sollte dieses nicht eintreten, dann ist mit einem weiteren Kursrückgang bis 12.380 Punkten bis 12.215 Punkten zu rechnen. Signal technisch liegt im 15 Minuten Chart die Basislinie eines positiven X-Sequentials X5 Musters vor. Das Mindestkursziel befindet sich bei 13055 Punkten. Sollte der DAX Index danach schwächer notieren, dann sind bei einem anschließenden Unterbieten des heutigen Tagestiefs Kurse bis 12170 Punkten bis 11985 Punkten zu erwarten. Beim DAX Index sollte dieses, auf Tagesbasis betrachtet, die letzte Kursbewegung in Abwärtsrichtung sein.
DAX Index 15 Minuten X-Sequentials Chart: (siehe oben)
Kommentar: DAX Index X-Sequentials Daytrading 1.7.2022; 9:35h

Guten Morgen!
Der DAX Index hat heute am Freitag, den 1.7.2022 schwächer bei 12623.23 Punkten eröffnet und notiert aktuell bei 12674 Punkten.
Der DAX Index erreichte gestern eine X-Sequentials Kurszielzone bei 12670 Punkten bis 12588 Punkten. Diese Zielzone wurde am 26.6.2022, gar früher, erwähnt. Tiefere Kurse sind erst zu erwarten, wenn die Marke von 12485 Punkten unterboten werden sollte. Ansonsten ist ein Kursanstieg bis zum nächsten Widerstand bei 12920 Punkten bis 12925 Punkten zu erwarten.

An der gestrigen Analyse ändert sich nichts.
Der DAX Index kann durchaus bei 12565 Punkten bis 12510 Punkten Unterstützung finden.
Ich schlage aufgrund des nicht erreichten Kursziels auf Tagesbasis so zu verfahren wie vorher auch: Es wird auf eine Aufwärtsbewegung gewartet, dessen Ende mit einem negativen X-Sequentials Kursmuster einhergeht.
Es wird dann eine Shortposition bis 12.380 Punkten bis 12.215 Punkten eröffnet.


Zunächst muss der gestern erwähnte Anstieg bis 13055 Punkten, mindestens bis 12905 Punkten abgewartet werden.
Idealerweise steigt der DAX Index bis 12995 Punkten an.
Dort ergäbe sich eine optimale Gelegenheit den DAX Index zu shorten.

An einer Long Position besteht meinerseits kein Interesse.

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.