Daxmaster
Long

Möglicher Rückkauf in den Bereich 12300 zu erwarten

TVC:DEU30   DAX Index
129 views
Möglicher Rückkauf in den Bereich 12300 zu erwarten
Kommentar: Falls heute oder morgen 11800 erreicht werden, werden 25% der Positionen rausgenommen.
Kommentar: 11801 erreicht 25% rausgenommen
Kommentar: Dax zeigt sich schwach, da übergeordnet ein Abwärtstrend vorliegt, wurden nochmal 25% bei 11800 rausgenommen. Wir greifen lieber nochmal unten nach, oder warten weiter ab.
Kommentar: Die Marktteinehmer werden voraussichlich im Bereich 11900 12000 bei der gezeichneten 50% Markierung, siehe Link zus. Idee den übergeordneten Trend (short) versuchen fortzusetzen. Wird der Markt danach nicht stark zurückgekauft, und die geplante 12300er Marke nicht erreicht, muß von einer Trendfortsetzung und mit neuen Tiefs gerechnet werden.
Kommentar: der Boden scheint da unten bei 11500 vorerst zu halten. Jetzt könnten im Bereich 11550 Positionen aufgenommen werden. SL wäre dann bei 11395 zu setzen. Erstes Ziel wäre 11800 dann 11900/12000. Wenn bis Montag Abend das tief nicht nachhaltig gebrochen wird, haben wir gute chancen die Ziele zu erreichen. Wird heute, oder Montag der SL gerissen, und es geht gleich wieder hoch, kann man erneut einsteigen um den möglichen Zug nach oben mitzunehmen. Dennoch! Vorsicht nicht vergesse, übergeordnet sind wir Short.
Kommentar: Es sieht es sehr gut aus für die Bullen wir kaufen 25% der Position zurück bei 11550
Kommentar: Bei 11500 werden nochmal 25% aufgenommen
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: Der SL wurde heute bei 11366 erreicht. Der Trade wurde somit im Verlust geschlossen.

Kommentare

Dax zeigt sich schwach, da übergeordnet ein Abwärtstrend vorliegt, wurden nochmal 25% bei 11800 rausgenommen. Wir greifen lieber nochmal unten nach, oder warten weiter ab.
+1 Antworten
11801 erreicht 25% rausgenommen
+1 Antworten
Kommentar: Falls heute oder morgen 11800 erreicht werden, werden 25% der Positionen rausgenommen.
+1 Antworten
Sind Sie nicht beunruhigt Freitag Abends einzusteigen, dass wir am Montag eventuell weit unten eröffnen könnten? ( Mehr Verlust als SL gesetzt ist) ? lg
Antworten
@solitz, ja das wäre natürlich möglich. Deshalb bitte vorsichtig agieren.
+1 Antworten
Wo würden Sie neu einsteigen? lg
Antworten
@solitz, derzeit bin ich noch mit 50% der Position bei 11600 positioniert. Möglicherweise werden in den nächsten Tagen/Wochen noch neue Jahrestiefs gebildet. Bevor ich jetzt neue Longpositionen aufnehme, muss sich erstmal ein Boden etablieren. Übergeordnet ist der Markt fallend. Daher warte ich jetzt erstmal ab und kann noch keinen Einstig nennen.
+1 Antworten
solitz Daxmaster
@Daxmaster, Danke für die Antwort!
Antworten
@solitz, der Boden scheint da unten bei 11500 vorerst zu halten. Jetzt könnten im Bereich 11550 Positionen aufgenommen werden. SL wäre dann bei 11395 zu setzen. Erstes Ziel wäre 11800 dann 11900/12000. Wenn bis Montag Abend das tief nicht nachhaltig gebrochen wird, haben wir gute chancen die Ziele zu erreichen. Wird heute, oder Montag der SL gerissen, und es geht gleich wieder hoch, kann man erneut einsteigen um den möglichen Zug nach oben mitzunehmen.
+1 Antworten
Überlege schon ganze Zeit wie ich am besten hier noch einen Einstieg finde
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden