Andreas_S

Korrektur vorbei?

Long
TVC:DEU40   GERMAN STOCK INDEX (DAX)
Leider ist die Lage noch instabil und die kurzfristige Verkaufsbereitschaft immer noch sehr hoch. In der Summe aus der technischen und fundamentalen Sicht sehe ich derzeit zwei mögliche Szenarien.

Einmal könnte der Markt auf aktuellem Niveau +/- paar Prozent schwanken und dann zu neuen Hoch aufbrechen.

In einem anderen Szenario könnte der Markt in den nächsten Tagen noch leicht zulegen, ggf. die vorherigen Hochs nahekommen und anschließend erneut korrigieren. Beim DAX könnten dann ggf. 15000 getestet werden.

Aktuell jedoch sehe ich die Lage im ersten Szenario, da der Markt sich zwar etwas erholt hat, jedoch zu stagnieren scheint.