Dutzens

DAX - Korrektur oder Startschuss zur Weihnachtsrallye

CURRENCYCOM:DE40   DAX 40
Wer hätte dieses Ausmaß der Korrektur erwartet?
Ich nicht. bei -2,5% ist mein Short rausgegangen, weil ich dachte es fällt nicht mehr weiter. 2,5 ist ja schon viel. Also Short aktiv raus. Long aktiv rein.
2 Fehler in einer Handlung.

Fehler 1 | Learning 1
Den Short hätte ich mit entsprechend Luft immer mit einem Stop nachziehen sollen und ihn ausstoppen lassen sollen. -> So hätte ich nahezu die volle Abwärtsbewegung mitgenommen.

Long rein. Ja, aber NICHT ins fallende Messer oder mit engen Stopp!

Fehler 2 | Learning 2
Es wäre besser gewesen an markanten Widerständen reinzugehen und wenn sie gebrochen werden raus zu gehen. So wäre der Verlust effektiver begrenzt worden.

Fehler 3. Chart-technik | Learing 3
in 2 Fällen ist im Zuge der Abwärtsbewegung die letzten Tagte ein symetrisches Dreieck aufgetaucht. Beide male wurde es nach Lehrbuch nach unten hin aufgelöst.
Heute ist wieder eins (gut erkennbar in m5) aufgetaucht. UND es hat sich nach unten hin aufgelöst und neue Abwärtsenergie mitgebracht. Eine Gute Short Chance gewesen.

Wie geht es jetzt weiter? Übers Wochenende bin ich nun Flat. Die Gefahr eines Gap-Up oder Downs ist zu hoch. Die Märke zu angespannt.

Als nächste Widerstände kommen nun die 38,2% Fibonacci von der Wellle iii (Orange) bei 15030
die phychologische 15000 Marke und die 88,7% (14977) der grünen 1 in Frage.

Sollte die 88,7% nachhaltig fallen, müssten wir die Welle 1 in Frage stellen und uns mit der von heute morgen erwähnten (da noch weit entfernten) ABC Korrektur von Well iii (Orange befassen)
Diese könnte den Kurs bis 14731 (50%) bzw 14431 (61,8%) fallen lassen.

Den Chart werde ich nochmal etwas aufräumen und am Montag morgen ein kurzes Update vor Börsenbegnn bringen.
Rückblickend betrachtet bieten sich an Tagen wie dieses exelente Einstiegschancen. Ich selber habe heute ein paar Aktien mit "Black Friday Rabatt" aufgesammelt. (Langfrist Depot)

Disclaimer.

Ich bin noch nicht lange bei der technischen Analyse tätig, dies ist meine Meinung /Einschätzung der Lage.
Fehler sind mitunter vorprogrammiert. Ich versuche transparent zu berichten und meine Fehler / Learnings zu teilen, damit ihr diese nicht begeht.

Dies ist keine Anlagebratung, Anlageempfehlung oder Handlungsempfehlung.
Jeder handelt auf seine eigene Verantwortung!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!