Jens_Klatt

Bullisher Breakout in den Wochenschluss? DAX-Bullen lauern

CAPITALCOM:DE40   Germany 40
Der DAX zeigte sich auch in den Wochenschluss bullish konsolidierend, meiner Einschätzung nach mit bullishem Breakout-Potenzial.

Bereits vor der US-Markteröffnung setzte der deutsche Leitindex zu einer Attacke auf die bisherigen Wochenhochs um 14.450 Punkte an, wobei ein dynamischer Bruch höher zunächst ausblieb, doch: was nicht ist, kann dank der Wallstreet-Bullen durchaus noch werden.

Wie bereits in der gestrigen DAX-Analyse geschrieben, stand ein Test der 3.900er Marke im S&P500 realistisch zur Debatte, ist am Donnerstag erfolgt – aber auch ein klares Halten und nun stattfindender, vorbörslicher Versuch die 3.950er Marke zurückzuerobern.

Das dieser kurzfristig bearishe Modus im DAX nicht in einem Test der 14.000er Region resultierte, sondern sich dieser deutlich oberhalb hat stabilisieren können, begünstigt meines Erachtens einen bullishen Breakout und Test der 14.600er Region, eventuell bereits in den Wochenschluss, darüber hinaus stünde einem Lauf in Richtung der 15.000er Region, Zwischenziel um 14.800 Punkte kaum etwas im Wege .

Auf der Unterseite bleibt es dabei, dass ein Halten oberhalb der Aufwärtstrendlinie (blau) den Grundmodus weiter Long bleiben lässt, selbst dann, sollte es zu einer Attacke auf die 14.000er Region kommen (was vor dem Hintergrund der dünnen Macro-Agenda unwahrscheinlich scheint, sowohl am Freitag als auch bis zum Thanksgiving-Wochenende).

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.