Jens_Klatt

DAX: Startschuss für die Jahresendrally, Ziel: 16.000

CAPITALCOM:DE40   DAX 40
So wie es aussieht, hat der DAX am Dienstag seine Jahresendrally gestartet, notierte kurz vor Eröffnung der US-Aktienmärkte fast 2% im Plus.

In meiner gestrigen DAX-Analyse schrieb ich noch von einem Zeichen relativer Stärke und diese sollte sich bereits gestern Abend und dann ganz besonders Dienstagabend mit der dynamischen Rückeroberung der 15.500er Marke und einer Attacke auf die 15.700er Region zeigen.

Durch die zügige Rückeroberung der 15.600er Marke liegt ein nächstes, anzuvisierendes Kursziel im Bereich um 15.770/800 Punkten, darüber dann zunächst im psychologisch-relevanten Bereich um 16.000 Punkte.

Da der Modus auf Stundenbasis nach dem dynamischen Lauf der vergangenen Stunden kurzfristig etwas überdehnt anmutet, scheint eine kurzfristige Gegenbewegung denkbar, wobei ich im Bereich um 15.450/500 Punkte eine solide Unterstützungsregion sehe.

Ein erneutes Aufdrehen gegen diesen Bereich machte Chance-Risiko-Verhältnis-technisch eine Spekulation auf eine Jahresendrally und zeitnahe Attacke auf die 16.000er Region durchaus attraktiv und denkbar, ein Tagesschluss unter 15.400 Punkten identifizierte den jüngsten Lauf auf der Kehrseite als Fehlausbruch.