napster_

DAX - Im Fokus: US Strafzölle, Italien, Spanien

OANDA:DE30EUR   Germany 30
Im Fokus für den Deutschen Aktienmarkt stehen aktuell auf der Agenda:

US Strafzölle, Stabilisierung in Italien, und das Misstrauensvotum gegen Rajoy in Spanien.


Sentiment:

EUWAX: -18,51

EUREX Terminbörse:
PCR:

Juni: 1,19
Juli: 1,03

Retailtrader mit ca. 56% short ( IG             Indikation)

VDAX: 17,10 (neutral)

=> DAX             gegenwärtig in neutraler Zone (eingezeichnet.) Entsprechende Positionierung wird bei überschreiten/unterschreiten der jeweilligen Markierung geplant.

Abhängig vom News Headline Risiko. (!)

Fokus:
================
US Strafzölle

https://de.reuters.com/article/usa-eu-handel-merkel-idDEKCN1IW1MZ

Italien:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/italien-junge-waehler-verhelfen-rechtspopulisten-zum-erfolg-a-1210324.html

Spanien:
https://www.nzz.ch/international/regierung-in-spanien-5-gruende-warum-jetzt-der-sturz-droht-ld.1390273

Mfg            




Kommentar: EUR Verbraucherpreisindex (VPI) - Kernrate (Jahr)


Aktuell:1,1%
Prognose: 1,0%
Vorherig: 0,7%
11:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) (Jahr) (Mai) 1,9% 1,6% 1,2%
Kommentar: Verbraucherpreisindex sowie Kernrate wurden übertroffen - spricht für bullischen EUR.

=> https://de.investing.com/economic-calendar/
Trade ist aktiv: Short @ 12.560
Trade wurde manuell geschlossen: PCR EUREX: 1,25

EUWAX dreht ab auf
Kommentar: VIX: 15,5
VDAX: 19,25

CBOE: 1.07
EUWAX: 10,9
EUREX: 1,25

Longeinstieg wird in Erwägung gezogen bei bei SK > 12.575
Kommentar: "Rajoy steht nach Medienberichten vor dem Sturz"

https://de.reuters.com/article/spanien-rajoy-idDEKCN1IW1VI?il=0
Trade ist aktiv: Long @ 12.600

Voltalität fällt ab. Risk Off Sentiment dreht auf Risk on.
Trade ist aktiv: "Italian Political Parties 5 Star and League Strike Deal on Coalition Government
New government will be led by lawyer and academic Giuseppe Conte, who was the parties’ pick for prime minister in their first attempt
By Giovanni Legorano
Updated May 31, 2018 4:40 p.m. ET

Two large antiestablishment parties, the League and the 5 Star Movement, struck a deal Thursday evening on reviving a coalition government, resolving a political crisis that roiled global markets and delivering a euroskeptic administration to power in the eurozone’s third-largest economy. "

https://www.wsj.com/articles/italian-political-parties-5-star-and-league-strike-deal-on-coalition-government-1527788151
Kommentar:

Der Spread, die Renditedifferenz zwischen Italiens 10-jähriger Anleihe und
Der Spread zwischen italienischen und deutschen 10-jährigen Staatsanleihen kletterte in den vergangen Tagen von 234 Basispunkten auf 264 Basispunkte und markierte schlussendlich einen Höchstand seit Jahren bei 300 Punkten. Der Spread gilt hierbei als ein Risikomaß was die Angst im Markt perfekt beschrieb.

Gegenwärtig normalisiert sich der Spread.

=> "Turbulenzen am Finanzmarkt Japanischer Investor hilft Italien mit Anleihekäufen
Unerwartete Hilfe aus Fernost: Die ungewisse politische Lage in Italien macht die Finanzmärkte nervös. Ein japanischer Investor springt dem Land jetzt zur Seite - und kauft in großem Stil Staatsanleihen. "

=> http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/japanischer-investor-kauft-anleihen-aus-italien-a-1210555.html

Auch in Italien geht es voran was die Regierung angeht.
=> https://www.wsj.com/articles/italian-political-parties-5-star-and-league-strike-deal-on-coalition-government-1527788151

Aktuelle Spreads:
https://de.investing.com/rates-bonds/government-bond-spreads
Kommentar: Noch vor Tagen trieben Sorgen wie hier beschrieben die Anleger umher:

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/05/29/anleger-fluechten-aus-italienischen-staatsanleihen/

Es scheint eine gewisse Normalisierung einzutreten welche den Aktienmärkten wieder zu Gute kommen sollten.
Kommentar:

"Banken bluten für Italien-Crash"

https://www.finance-magazin.de/wirtschaft/fx-weltwirtschaft/banken-bluten-fuer-italien-crash-2015631/
Entsprechend haben sich Hedgefonds in ihrer Erwartungshaltung positioniert gehabt und davon profitiert:

"Hedge Funds Raise Bets Against Italy, Bond Yields Soar"
https://www.wsj.com/articles/hedge-funds-raise-bets-against-italy-bond-yields-soar-1527255926

Nachfolgend die größten Leerverkäufe im Finanzsektor:

Banco BPM mit -340.87 Mio USD
Intesa Sanpaolo -335.59 Mio USD
Assicurazioni Generali -322.08 Mio USD
UBI Banca -296.08 Mio USD
UniCredit -275.31 Mio USD

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-05-29/bridgewater-marshall-wace-profit-as-italy-turmoil-pounds-stocks

Diese Positionen müssen irgendwann zurückgekauft und glattgestellt werden. Entsprechend sollte es unterstützend für den Aktienmarkt bei sich normalisierender Lage auf den Finanzmärkten und in Europa sein.
G7 Gipfel mit Trump am 8. & 9. Juni 2018

https://de.m.wikipedia.org/wiki/G7-Gipfel_in_La_Malbaie_2018
Antworten
US-Strafzölle "Schädliche Folgen für Verbraucher, Unternehmen und Arbeiter"

Mit der Verhängung der Strafzölle gegen die engsten Verbündeten hat der US-Präsident sein Blatt überreizt. In den eigenen Reihen wächst die Kritik an seiner Handelspolitik. http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/donald-trump-kritik-an-seiner-handelspolitik-aus-den-eigenen-reihen-a-1210613.html
Antworten
Socialist chief Pedro Sanchez set to become Spain's Prime Minister

Spanish Prime Minister Mariano Rajoy was almost certain to lose confidence vote on Friday.
Rajoy could resign before a Friday vote takes place.
Socialist leader Pedro Sanchez could be the next prime minister.
https://www.cnbc.com/2018/05/31/spains-rajoy-expected-to-fall-in-no-confidence-motion.html
Antworten
Ganz gut durchdacht, das muss man schon sagen.
Antworten
Danke für die updates. Perfekt.
Antworten
Ankündigung hat Auswirkungen auf den DAX - bislang aber kein breiter Sell Off durch alle Europäischen Aktienmärkte.

Midterm Election Predictions: Trump verliert aktuell den Kongress.

https://www.thecrosstab.com/2018-midterms-forecast/
Antworten
Buy the rumor (short DAX) - sell the facts (close short positions). Ankündigung hat keine Auswirkungen auf den DAX. Die EU wird ab 21. Juni Strafzölle auf Harley Davidson, Burbon Whisky und US Jeans implementieren. Trump kann dies dann seinen Wählern erklären.
Antworten
Trump administration will put steel and aluminum tariffs on Canada, Mexico and the EU

The Trump administration is putting steel and aluminum tariffs on U.S. allies Canada, Mexico and the European Union.
Those entities had been exempt from the 25 percent tariffs on steel imports and 10 percent tariffs on aluminum imports.
https://www.cnbc.com/2018/05/31/trump-administration-will-put-steel-and-aluminum-tariffs-on-canada-mexico-and-the-eu.html
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden