Jens_Klatt

DAX-Bullen geht die Puste aus, zeitnahe Attacke auf die 15.150?

OANDA:DE30EUR   Germany 30
Der DAX setzte nach Dienstag auch am Mittwoch zu einem Versuch an, über 15.300 Punkte zu brechen.

Wie allerdings bereits am Vortag wollte ein nachhaltiger Bruch nicht erfolgen und auch die starken Quartalszahlen von JP Morgan und Goldman Sachs, die beide deutlich über der Erwartung lagen, lieferten keinen bullishen Impuls.

Der Umstand, dass der DAX sich in Relation zu den starken Vorgaben aus den USA seitens des S&P500 und Nasdaq100, welche am Dienstag beide mit neuen Allzeithochs aufwarteten, schwach präsentiert, unterstreicht meiner Einschätzung nach, dass Long-Engagements Chance-Risiko-Verhältnis-technisch im DAX eher unattraktiv sein dürften, zeitnah eine Attacke auf die 15.150er Region denkbar ist.

Ein Bruch tiefer machte in der zweiten Wochenhälfte weiter einen Test der 15.000er Region denkbar.


Sollte es vor dem kleinen Verfall am Freitag dennoch zu einem Bruch über 15.400 Punkte und der Markierung neuer Allzeithochs kommen, finden sich um 15.400 und darüber um 15.500 Punkte.

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden