ThomasHartmann

DAX - Standortbestimmung 23.07.2021

OANDA:DE30EUR   Germany 30
Der DAX lässt keine größeren Korrekturen zu. Mal wieder. Statt einmal mit Schwung eine richtige Abwärtsbewegung zu etablieren, wird erneut gekauft. Die 15.000 Punkte-Marke hat sich als souveräne Unterstützung bewiesen. Der deutsche Leitindex ist wieder voll und ganz zurück in seiner nervigen Seitwärtsbewegung. Auf Basis des Tagescharts gibt es auf dieser Höhe rein gar nichts zu tun. Die nächste Bewegung auf dem Niveau zu erkennen gleicht einem Münzwurf. Hier heißt es abwarten. 

- Ausbruch über 15.800 Punkte = long. 
- Rückfall unter 15.300 Punkte = short. 

Aus Daytrader Sicht sollte man bereits bei einem Rückfall unter 15.500 Punkte hellhörig sein. 

Fazit: 
Wer sich in der aktuellen Phase gegen den Trend stellt verliert haushoch. Warten wir auf das nächste Signal. So lange kann man sich zurücklehnen und die Sonne genießen! In diesem Sinne, ein tolles Wochenende!

Kommentare

Sehr gute Analyse!
200 Coins
Antworten
ThomasHartmann ModeratorDE_2
@ModeratorDE_2, dank Dir 👏 Mein erstes verdientes Geld hier 😬
Antworten
Moin🙋🏼‍♂️

Nerven behalten! Islandgaps bleiben in der Regel nicht lange offen!
+1 Antworten
ThomasHartmann Terminator66
@Terminator66, definitiv! Habe schon die Beine hochgelegt :)
Antworten
@ThomasHartmann 👍🏻😅
Antworten
Ich sehe den DAX sehr Short, vielleicht nochmal das ATH angehen und dann nach unten durchbrechen
Antworten
Herzlichen Gückwunsch, Ihre Idee wurde in den Newsletter aufgenommen https://bit.ly/3i8XFlR
Antworten
ThomasHartmann ModeratorDE
@ModeratorDE, vielen Dank!
Antworten
Island Gap geschlossen heute 😉💪🏻💯💰
Antworten
Good expert 🔥🔥🔥
Tolle Analyse 👍
Antworten