Jens_Klatt

DAX: choppy in die Woche, choppy aus der Woche...

OANDA:DE30EUR   Germany 30
Der DAX beschließt die Handelswoche wie er sie begonnen hat: nahezu unverändert und choppy-seitwärts zwischen 15.500 und 15.800 Punkten.

Dadurch, dass die US-Aktienmärkte erst am Dienstag in die nächste Handelswoche starten und der auch der US-Futures-Handel am Montag verkürzt ist, erwarte ich für den DAX einen ruhigen Start in die neue Woche.

Die technisch relevanten Level sehe ich in der kommenden Woche wie auch bereits in den vergangenen DAX-Betrachtungen (z.B. hier) oder im Morning Meeting (unten) auf der Oberseite im Bereich um 15.800 Punkte.

Sollte es zu einem bullishen Ausbruch kommen, sehe ich darüber nächste Kursziele im Bereich um 16.000 Punkte und dann in 100er Schritten bei 16.100 und 16.200 Punkte.

Auf der Unterseite liegt der Hauptfokus weiter auf der 15.500er Region: sollte es zur skizzierten Korrektur in US-Aktien kommen, könnte dem DAX ausgehend von seiner jüngst gezeigten, relativen Schwäche größeres Ungemach drohen und mit einem Bruch und Tagesschluss unter 15.500 Punkten würden als nächste Kursziele die Regionen um 15.300 und 15.100 Punkten aktiviert.

Kommentare