Bernecker1977

DAX zurück in der Vorwochenzone

XETR:DAX   DAX Index
Mit dem Unterschreiten der 12.040 bereits per GAP wurde der DAX             wieder "eingefangen". Ein sichtbarer Ausbruch vom Freitag konnte hier nicht bestätigt werden. Dies sah an der 12.040 am Freitag noch so aus, aber dann kam das lange Osterwochenende und der Handel in den USA am Montag...hier fielen die Kurse auf breiter Front. Voran wieder Tesla             , Amazon erneut und auch Intel             (nach News von Apple             zu den Chips).

Charttechnisch ist der DAX             zwar mit einem GAP in die Woche gestartet, hat dies aber ignoriert. So bleibt das Verweilen in der Range nun wieder als Fazit übrig. Hier sind die Tiefs der Vorwoche durchaus noch einmal im Visier, wenn die Wall Street erneut mit Schwäche in den Handel starten sollte. Entwarnung bzw             . ein Long-Signal sehe ich erst wieder bei einem Eindringen in den GAP-Bereich bzw             . mit erneuter Überschreitung der 12.040 Punkte.

Gruß Bernecker1977
Closing an der oberen Begrenzung. Damit alles wieder auf NULL :-) ein Zick-Zack-Markt
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden