FT-GmbH

DAX: Entscheidung steht bevor!

XETR:DAX   DAX Index
Der DAX zeigte sich am Dienstag leicht erholt mit einem Tagesschlusskurs von 11.472. Damit schloss er 1,3% höher, nachdem am Montag Abgaben von 2,42% verbucht werden mussten.
Für den heutigen Handelstag richten sich die Blicke vor allen Dingen auf RWE , Eon, Merck und Wirecard, welche heute die neuesten Quartalsergebnisse veröffentlichen. Die Reaktionen der Marktteilnehmer auf die BIP-Zahlen von Deutschland und der EU sowie die Veröffentlichung der Verbraucherpreisdaten in Großbritannien und den USA werden heute ebenfalls erwartet.

Mit dem gestrigen Schlusskurs schloss der DAX nahe der horizontalen Widerstandsmarke im Tageschart bei 11.518. Im Stundenchart ist der Bruch einer Bärenflagge gut erkennbar. Diese wurde mit der letzten Handelsstunde erneut getestet. Falls sich die Bullen nun nachhaltig behaupten können und zudem weitere Kurssteigerungen bis über 11.600 realisieren werden, wird zunächst ein neues Aufwärtspotenzial bis an die 11.700 freigesetzt. Falls die Bären das Tagestief von gestern signifikant unterschreiten, ist das nächste Ziel die Marke von 11.200 Punkten.

Markus Janssen

Der Autor ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im besprochen Wertpapier nicht investiert. Der Beitrag/Analyse dient ausschließlich Informationszwecken.
Es handelt sich ausdrücklich nicht um eine Anlageberatung oder konkrete Empfehlung zu einem Finanzprodukt.

Wir machen Trader erfolgreich: https://formationstrader.de/mentorprogramm.html

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden