Global-Investa

DAX Analyse: Folgt der DAX dem saisonalen Muster?

XETR:DAX   DAX Index
Aktuelle Analyse zum DAX Index – Betrachtung im H4 Chart

Der DAX weist einen intakten mittel- und langfristigen Aufwärtstrend auf. Zuletzt hatte er am 14. Juni ein Rekordhoch bei 15.803 Punkten markiert. Der seither laufende Rücksetzer führte am Montag zum erfolgreichen Test der steigenden 50-Tage-Linie und zur Ausbildung eines Intraday-Korrekturtiefs bei 15.309 Punkten. Hiervon ausgehend meldeten sich die Bullen eindrucksvoll zurück und konnten bis zum Dienstag auf ein Erholungshoch bei 15.653 Punkten vorstoßen. Übergeordnet stehen noch potenzielle Kursziele bei 15.900/16.000 und eventuell rund 16.200 Punkte zur Abarbeitung aus. Angesichts des typischen saisonalen Musters wäre vorstellbar, dass diese Marken noch erreicht werden können, bevor die schwache Börsenphase ab Mitte/Ende Juli startet und eine mehrmonatige deutlichere Korrekturphase auf die Agenda rücken könnte. Eine entsprechende Bestätigung läge in einem nachhaltigen Anstieg über 15.803 Punkte per Tagesschluss.

Mit Blick auf das kurzfristige Chartbild favorisieren wir für den Fall eines signifikanten Rutsches unter den Support bei aktuell 15.498 Punkten hingegen eine unmittelbare Fortsetzung der korrektiven Phase mit möglichen Zielen bei 15.309 Punkten, 15.193 Punkten und 14.816-14.961 Punkten. Unterhalb der letztgenannten Zone würde sich schließlich auch das übergeordnete Chartbild deutlich eintrüben.

Wenn Euch die Analyse gefallen hat, gebt mir bitte ein Like und folgt mir, um stets auf dem Laufenden zu bleiben. Ihr unterstützt meine Arbeit dadurch enorm!

Was wünscht Ihr Euch? Welche Underlyings findet Ihr gut?
Schreibt mir gerne in den Kommentaren.

Trotz sorgfältiger Analyse übernimmt Global Investa keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen.

Kommentare