Dan_1988

Korrektur im Dax oder massiver Ausbruch ?!

XETR:DAX   DAX Index
Erfolgt eine Korrektur an allen Indizes ?
Es könnte durchaus möglich sein, falls weitere Marken nachhaltig gebrochen werden.
Alle Indizes stehen an markanten Marken und Widerständen.
Am Beispiel Dax , zeige ich einen mittel- sowie einen langfristigen Chart.
Wir stehen am Scheideweg. Entweder massiver Ausbruch oder knackige Korrektur.

1. Ziel einer Korrektur im Dax sehe ich bei 12.600-12.800 Punkten.

Sollte die Stimmung weiterhin schlecht sein, wäre 11.100-11.400 das Ziel, im Extremfall 10.300-10.500 das Ziel.
Hier muss man die jeweils die Marken im Auge behalten.

Der Dax muss im Laufe der Woche sein Allzeithoch überwinden.
Sollte er nachhaltig die 14.200 Punkte überspringen wäre die 15.200 Punkte ein mögliches Ziel.

Wird der steigende Keil weiterhin gebrochen, geht es abwärts.
Interessant ist, das der Dax seine markanten Hoch- und Tiefpunkte oft im März gemacht hat!
Folgt er weiter diesem Schema ? Wir werden es demnächst wissen.
Momentan verlassen wir den aufsteigenden Keil nach unten!
Dies könnte aber auch nur eine Falle sein, der fallende Trend muss sich erst bestätigen!

Bild1: langfristiger Chart seit 1980.
Bild2: mittelfristig seit dem Corona Crash, am Ende des aufsteigenden Keils.
Bild3: mögliche Konsolidierungsziele