Global-Investa

DAX – Wir mahnen zur Vorsicht!

XETR:DAX   DAX Index
Nach der vorangegangenen und starken Gegenreaktion auf der Long-Seite kam es am Mittwochmorgen innerhalb des oberen Begrenzungsniveaus zu ersten Erschöpfungsanzeichen.
Laut unseren Berechnungen ist die Wahrscheinlichkeit auf einen weiteren Anstieg nur noch sehr gering. Sollte die Marke von 14.134 Punkten nicht nachhaltig überschritten werden, ist bis um den 09.02. mit einem weiteren Kurseinbruch zu rechnen. Diesbezüglich mahnen wir zur Vorsicht! Von jeglichen Long-Positionierungen raten wir derzeit gänzlich ab.
Um den besagten 09.02. sollten sich dann erste Stabilisierungstendenzen zeigen, was zu einer Aufwärtsbewegung bis um den 19.02. führt.

ACHTUNG:
Handeln Sie nicht ausschließlich nach diesen Vorgaben!
Innerhalb unserer Handelsstrategie kommen drei spezielle Analysemethoden zum Einsatz. In diesem Artikel wurden lediglich Teilaspekte publiziert und stellt weder ein vollständiges Handelssystem noch eine Anlageberatung oder Kaufempfehlung dar.

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden