SwissView
Long

DAX Umfrage: Stimmung kühlt ab - gesund für die Rallye!

TVC:DEU30   DAX Index
Der DAX             steht aktuell erneut nur wenige Punkte unter den bisherigen Allzeithochs. Wie ist die Stimmung unter den Anlegern? Dies versucht Sentimentanaylst Stephan Heibel zusammen mit dem Handelsblatt in einer wöchentlichen Umfrage herauszufinden, an der sich Anleger jederzeit beteiligen können. Die aktuelle Einschätzung:

"Die Stimmung unter den Anlegern kühlt weiter ab. Das ist gesund für die weitere Entwicklung der Rallye," so Stephan Heibel. Und schreibt im aktuellen Heibel Ticker weiter:

"Die Stimmung unter den Anlegern ist weiter gut. 40% (-2%) sehen in der aktuellen Entwicklung im DAX             einen Aufwärtsimpuls, weitere 16% (+1%) eine Topbildung. Nur 4% (-4%) fühlen sich in einem Abwärtstrend. Nach den exorbitanten Kursgewinnen zum Jahresauftakt betrachten nun 38% (+7%) den Kursverlauf als Seitwärtsbewegung. Damit ist die euphorische Stimmung des Jahresbeginns weiter abgekühlt.
Diese Entwicklung wollen 54% (+1%) so zum größten Teil erwartet haben, 13% (-1%) geben an, sogar darauf spekuliert zu haben. Kaum erfüllt sehen 25% (-1%) ihre Erwartungen und unverändert 9% wurden auf dem falschen Fuß erwischt. Die Selbstzufriedenheit ist trotz des hohen DAX-Standes erstaunlich niedrig. Daraus lässt sich ableiten, dass viele die Rallye zum Jahresbeginn verpasst haben.
Auch die Erwartung an die künftige DAX-Entwicklung kühlt sich ab. Nur noch 29% (-2%) der Umfrageteilnehmer erwarten für den DAXN in drei Monaten steigende Kurse, 31% (+3%) gehen von einer Seitwärtsbewegung aus. Immerhin 18% (+2%) fürchten in drei Monaten fallende Kurse."

Stephan Heibel ist darüberhinaus die defensive Haltung von Institutionellen Anlegern in der abgelaufenen Woche aufgefallen:

"Institutionelle Anleger, die sich über die Eurex absichern, sind hingegen in der abgelaufenen Woche große Absicherungspositionen eingegangen. Mit einem Wert von 2,7 ist das Put/Call-Verhältnis so hoch wie zuletzt vor Weihnachten, als man sich für die Feiertage abgesichert hat. Davor war die Absicherungsneigung schon lange nicht mehr so hoch. Institutionelle Anleger werden also vorsichtig."

Wie sieht es bei Institutionellen Anlegern in den USA aus? Auch hier hat Stephan Heibel eine Einschätzung zu Sentiment:

"In den USA gibt es weiterhin großen Investitionsbedarf bei den institutionellen Anlegern, während die Privaten auch dort ziemlich optimistisch positioniert sind. Die Rallye kann durchaus weiterlaufen".

Der Ausblick für die kommenden Wochen ist bei Stephan Heibel unverändert positiv:

"Insgesamt werte ich das Stimmungsbild also positiv für die weitere Börsenentwicklung. Rückschläge, die jederzeit erfolgen können, sind also meiner Einschätzung nach weiterhin Kaufgelegenheiten."


Quelle: gooogle "Heibel-Ticker"


Trade ist aktiv: MONEY FLOW:

Investor 'fear of missing out' runs wild as record amount of money flows into stocks the last four weeks.
Stock-based mutual funds and ETFs pulled in $58 billion in the past four weeks, the fastest surge ever.
The rush of cash is inspired by a "fear of missing out," says BAML's Michael Hartnett.
The market has been on a tear during the period, with the S&P 500 up 4 percent over the span and off to one of its fastest-ever starts to a calendar year.
https://www.cnbc.com/2018/01/19/fear-of-missing-out-peaks-as-mutual-fund-and-etfs-flows-hit-record.html
Kommentar: GEOPOLITICS, USA, GOVERNMENT SHUT DOWN

Moderate senators race to strike a deal to end government shutdown

Centrist senators racing to strike a deal to end the government shutdown expressed optimism Sunday that they were close to an agreement — but it was unclear whether they would be able to secure the support of leadership to end the impasse.

With the start of the workweek for many federal employees only hours away, a bipartisan group of moderate senators tried for an accord on immigration and federal spending they hoped would pave the way to reopening the government by Monday morning.
After meetings with each other as well as with Senate Majority Leader Mitch McConnell (R-Ky.) and Minority Leader Charles E. Schumer (D-N.Y.), there were no immediate signs of a major breakthrough. McConnell and Schumer also spoke with each other off the Senate floor Sunday afternoon.
Sen. John Cornyn (R-Tex.), McConnell’s top deputy, sounded a pessimistic note early Sunday evening, predicting the government would remain shut down on Monday. “Right now yeah, yeah I do” think so, he said.
https://www.washingtonpost.com/powerpost/trump-launches-new-round-of-partisan-attacks-as-government-shutdown-hits-day-2/2018/01/21/0560aece-fe35-11e7-a46b-a3614530bd87_story.html?hpid=hp_hp-banner-main_shutdown0122-822am%3Ahomepage%2Fstory&utm_term=.b05c9906b
Trade ist aktiv: GEOPOLITICS, USA, GOVERNMENT SHUT DOWN

GEOPOLITICS, USA, GOVERNMENT SHUT DOWN:

"No vote tonight": The key procedural vote on advancing the continuing resolution for February 8th will now be held at noon tomorrow.
http://edition.cnn.com/2018/01/21/politics/government-shutdown-latest/index.html
Trade ist aktiv: Aktueller Beitrag im Handelsblatt:

DAX-UMFRAGE

„Viele haben die Rally verpasst“

Es herrscht Feierlaune an den Märkten – auch der Dax steht kurz vor seinem Rekordhoch. Doch mit den höheren Kursen sind die Anleger interessanterweise unzufrieden. Was das für die kommenden Handelstage bedeutet.

Quelle: http://www.handelsblatt.com/finanzen/anlagestrategie/trends/dax-umfrage-viele-haben-die-rally-verpasst/20872734.html

Anleger können jederzeit an der Umfrage teilnehmen und erhalten die Ergebnisse exklusiv vorab: http://handelsblatt-onlineservices.de/daxsentiment/subscribe.php
Trade ist aktiv: GEOPOLITICS, US GOVERNMENT SHUT DOWN vs. MARKETS:
Senators strike a deal to end government shutdown
Senators have reached a short-term compromise deal to fund the government.
Democrats have the assurances they need on immigration and budget issues, Sen. Mark Warner says. https://www.cnbc.com/2018/01/22/government-shutdown-news-senators-reach-deal-to-end-shutdown.html

Wall St. hits record highs after deal to end U.S. shutdown
Wall Street's main indexes hit record closing highs on Monday in the wake of a deal by U.S. senators to end the federal government shutdown.
Based on the latest available data, the Dow Jones Industrial Average (DJI) rose 142.95 points, or 0.55 percent, to 26,214.67, the S&P 500 (SPX) gained 22.68 points, or 0.81 percent, to 2,832.98 and the Nasdaq Composite (IXIC) added 71.65 points, or 0.98 percent, to 7,408.03. https://www.investing.com/news/stock-market-news/stock-futures-slightly-lower-as-us-shutdown-enters-third-day-1133067
Trade ist aktiv: GEOPOLITICS, US GOVERNMENT SHUTDOWN, MARKETS:

Asia stocks rise as U.S. government shutdown ends, dollar/yen inches down

Asia stocks advanced on Tuesday after U.S. senators struck a deal to end a three-day government shutdown, sending Wall Street's main indexes to record highs, while the dollar inched down against the yen after the Bank of Japan kept policy steady.
U.S. lawmakers passed a short-term measure on Monday to fund the federal government through Feb. 8.
MSCI's broadest index of Asia-Pacific shares outside Japan (MIAPJ0000PUS) rose 0.7 percent to a fresh record peak.
Australian stocks (AXJO) climbed 0.7 percent and South Korea's KOSPI (KS11) added 1 percent. Japan's Nikkei (N225) was 1.1 percent higher.
World equity markets have been on a tear over the past year, buoyed by a synchronised uptick in global economic growth in a boon to corporate profits and stock valuations.
The brief U.S. government shutdown put only a minor dent to equities, with Wall Street rallying to record highs overnight following the deal to end the impasse in Washington. (N)
https://www.investing.com/news/stock-market-news/asia-stocks-rise-as-end-to-us-government-shutdown-buoys-wall-st-dollar-steady-1136776
Trade ist aktiv: DEUTSCHER AKTIENINDEX

Dax-Rekordhoch ist Blamage für die Profis

Der Dax hat ein neues Allzeithoch markiert, das viele Profianleger nicht erwartet hatten. Dadurch stehen die Chancen auf weiter steigende Kurse gut. Für den Leitindex rücken neue Marken erstmals in Reichweite.
http://www.handelsblatt.com/finanzen/anlagestrategie/trends/deutscher-aktienindex-dax-rekordhoch-ist-blamage-fuer-die-profis/20877320.html
Trade ist aktiv: GEOPOLITCS, US GOVERNMENT SHUT DOWN:

Trump erwägt US-Pass für 1,8 Millionen Dreamer
US-Präsident Donald Trump will 1,8 Millionen ohne Papiere in den USA lebenden jungen Migranten den Weg zur Staatsbürgerschaft ebnen.
http://www.20min.ch/ausland/news/story/Trump-erwaegt-US-Pass-fuer-1-8-Millionen-Dreamer-26324798
Trade ist aktiv: US-PRÄSIDENT TRUMP

Trump: „Ich will einen starken Dollar sehen“


Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos war Kritik an der derzeitigen Dollarschwäche laut geworden. Dem will US-Präsident Donald Trump entgegenwirken und widerspricht seinem Finanzminister Mnuchin. http://app.handelsblatt.com/politik/international/us-praesident-trump-ich-will-einen-starken-dollar-sehen/20894806.html
Trade ist aktiv: DAX vs. Trump vs. USD vs. US Q4 2017 GDP:



(Bitte Chart anklicken und facts & figures laden)
Kommentar: DJIA - 173, DAX - 15 Punkte

Spread DJIA vs DAX


Bemerkenswert: VIX: Die US Indizes notieren aktuell nur marginal unter den bisherigen ATH`s. Der VIX dürfte jetzt auf 17 Punkte ansteigen und den höchsten Wert seit November 2016 (US Präsidentschaftswahl) erreichen. Diese Konstellation dürfte es in der Börsengeschichte noch nicht gegeben haben.
Trade ist aktiv: ENTIMENT VIEW / PARLAMENTSWAHL IN ITALIEN am 4. März 2018:

Five Star Leader Vows to Help Italian Banks Grab Creditor Assets

Candidate criticizes ‘Byzantine laws’ slowing down courts

Di Maio speaks in interview with Bloomberg Television

Luigi Di Maio, leader of Italy’s anti-establishment Five Star Movement, promised to make it easier for the country’s ailing banks to recover assets from troubled creditors as he sought to win over international investors ahead of the March 4 election. Speaking to Bloomberg Television in London Wednesday, 31-year-old Di Maio said some 30 fund managers and analysts from the U.S., Britain, France and Switzerland had urged him to speed up the Italian judicial system at a closed-door meeting earlier in the day.
Non-performing loans “take too many years to be recovered, we’re talking about seven to 10 years,” Di Maio said. “We must shorten the time it takes to recover them by eliminating a series of Byzantine laws.”
https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-02-01/five-star-leader-vows-to-help-italian-banks-grab-creditor-assets

Ähnliche Ideen

DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden