Bernecker1977

DAX in dieser Woche um 12.000 immer wieder gedeckelt

XETR:DAX   DAX Index
Im Wochenverlauf schaffte es der DAX             bisher nicht, sich über der 12.000 zu etablieren. Die Hochpunkte verliefen bzw . versandeten dort und hier gilt es nun, je länger diese Situation anhält, auf ein entsprechendes Signal zu warten.

Ein potenzieller Durchbruch könnte hier für Entladungspotenzial sorgen. Ziele sind dann die 12.180 Punkte als Korrekturtief von Mitte März zu erwarten. Rückenwind gibt momentan der schwächere Eurokurs und nachgebende Notierungen beim Goldpreis.

Doch ein Durchbruch ist noch nicht erfolgt und so muss man im Zweifel einen Widerstand verkaufen.

Mit Blick auf die verkürzte Handelswoche ist die Reaktion in den USA heute wieder maßgeblich. Bis dahin erwarte ich keinen Ausbruch auf der Oberseite.

Gruß Bernecker1977
Schaut gerade drüber = Wochenhoch
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden