Stonehedge

DAX - das müssen Sie jetzt lesen!

XETR:DAX   DAX Index
Hallo TradingView Community,

wer hätte es gedacht, aber der Dax notiert in der Nähe seines Allzeithochs...

Allerdings verliert der Aufwärtstrend der letzten Monate an Schwung - das ist aber im Bereich des Allzeithochs kein Wunder. Denn wenn nach knapp zwei Jahren eine derart wichtige Chartmarke angelaufen wird, und es im Vorfeld zu einer deutlichen Aufwärtsbewegung (11.300 - 13.400 Pkt .) gekommen ist, werden jetzt Gewinne vom Tisch genommen.

Jetzt kommt es nur darauf an, ob die Verkäufer das Zepter übernehmen und den Kurs deutlich drücken (Korrektur über den Faktor Preis) oder es zu einer Seitwärtsbewegung zwischen ca. 12.900 und 13.600 Punkten kommt. In diesem Fall agieren die Verkäufer zurückhaltend und spekulieren auf eine spätere Trendfortsetzung.

Ich erwarte nach aktuellem Stand eher das Szenario der Seitwärtsbewegung. Denn im US-Präsidentschaftszyklus ist bis zur Jahresmitte eher mit korrektiver Seitwärtsbewegung und im Anschluss mit einer Sommerrally zu rechnen. Diese Statistik würde auch entsprechend zum genannten Szenario passen.

Fragen, Anregungen, Kommentare? Raus damit...
Hier geht`s zum Video "Top-Down Chartanalyse mit TradingView" https://youtu.be/5eSl73PTui8

Beste Grüße

Mario Steinrücken

JETZT NEU http://www.dieboersenschule.de
Folgen Sie mir auf YouTube und lernen Sie Trading! https://www.youtube.com/channel/UCLepI8rFm-W0Tgq7Ey97MOg/

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden