MrThomas

DAX - Absicherungsgeschäfte für KW3/19

XETR:DAX   DAX Index
Zum heutigen Morgen wurden vorbörslich die Ziele vom Freitag erreicht, welche sich kurz davor doch noch etwas gesträubt haben diese abzuholen. Zum heutigen Tag ist auf der Bärenseite etwas Vorsicht angesagt, da Absicherungsgeschäfte laufen könnten. Das Minimumziel was diese Woche die Bullenseite zu bieten hat, sollte der Fahrplan von letzter Woche Bestand haben, müssten 10887 sein. Ab dort könnte eine Verkaufswelle für die KW3 starten. Ziel dessen wäre 10477 . Sollte diese Zahl zu Ende der Woche nicht erreicht werden, so gehts in KW4 wieder rauf. Doch dazu später mehr. Zusatz. Sollte der heutige Montag, wenn gar auch Dienstag bullisch avancieren, wovon ich persönlich ausgehe, sollte man sich ggf. für Dienstag nach Handelsstart den Alarmzwischen 10949 - 10964 setzen. Ab dort könnte dann der Rutsch bis Freitag erfolgen.

In diesem Sinne
good luck & good trades

P.S. 10964 wäre dann das Ziel, wenn ab heutigem Xetra-Start die 10811 nicht mehr erreicht werden
Kommentar: 10811 wurden getriggert. daher obacht auf gap-close 10887.
Kommentar: Minimum Ziel auf Xetra-Basis wurde erreicht. Der Showdown könnte nun starten
Kommentar: 15.01.19

Dax überwindet vorbörslich 10887, somit ist etwas Vorsicht für den heutigen Tag angesagt. Besser ist es heute an der Seitenlinie zuzuschauen. Die Markttechniker möchten gerne das Hoch auf 10988 überwinden, was "by-the-way" möglich wäre. 10949 sollten heute bzw. den morgigen Tag noch mitgenommen werden.

Vorraussichtlich wird dann ab morgen der Rutsch, vorerst zu 10820 erfolgen. Alles was heute über 10949 noch hinausgeht ist geplänkel.

Xetra Short-Stopp für den heutigen Tag:

10984.74

Wird die Marke getriggert, kommen alsbald die nächst größeren Widerstände, welche über 10988 liegen; Wahrscheinlich dann aber eher morgen

Kassa-Short-Stopps

11034-11036
11028
10992.76

spekulative Absicherung:
Put-OS:DE000JP6BD85 | 0,53/0,54 aktuell | LZ:18.1.19 | BP:10760
Kommentar: schein wurde getaxt auf 0,34/0,35
Kommentar: schein wird durch Teilverkauf auf null abgesichert

aktuell: 0,60/0,61
Kommentar: 16.01.19

Dax sollte heute noch die 10963, wahrscheinlich auch 10977 erreichen um im Laufe diesen Tages nochmal zur 10820 herunterzufallen. Auch die darauf folgenden Tage sollten bärisch werden, sodass die 10477 zu Ende der Woche erreicht werden.

Xetra-Short-Stopp: 11002

Kassa-Short-Stopps:

10978
10981
10989
10992

potenzielles Deep-Crab Pattern zu vorerst 10618

Kommentar: 17.01.19

Der gestrige Handelstag im DAX war milde ausgedrückt bescheiden. Auch heute erwarte ich kein großes Abenteuer. Möglicherweise könnte sich für den heutigen Tag ein sogenanntes Popgun Pattern bilden, sodass die Hoch und Tiefstpunkte des gestrigen Handelstages herausgenommen werden. Das wäre eine 100 Punkte Range von 10864 zu 10964. 10962 sind immer noch auf dem Plan. Ab dort könnte es einen kleinen Schub zu 10820 im heutigen bzw. morgigen Handelsverlauf geben. Wobei die Volatilität selbstverständlich mitspielen muss. Auf Wochenbasis erwarte ich jedoch nicht mehr. Die Pattern sind jedoch noch aktiv, wenn auch zeitlich etwas in die Länge auseinandergeschoben.

Xetra- Short Stopp:
11002

Kassa-Short-Stopps:
10979
10981

Kassa-Long-Stopps:
10847
10853
10856
Kommentar: 18.01.19

Bis auf ein paar Pünktchen hat der gestrige Handelsplan ganz gut hingehauen. Auch die Überdeckung des Vortages (Popgun) hat soweit funktioniert. Auf Xetra Sicht fällt das Ergebnis jedoch bescheidener aus. Die Tagesrange von 10962 zu 10820 ist noch nicht in Erscheinung getreten. Der Fahrplan als solches ist zwar noch intakt, aber das Bild trübt sich ein. Die Bullenseite versucht den Angriff auf das Gap-Closing. Also die Handelsspanne von 400 Pünktchen auf Wochenbasis ist gegeben. Somit denke ich, dass erneut abgesichert (gehedged) wird. Für den heutigen Handelstag erwarte ich endlich den Rutsch zu 820 auf Xetra-Basis um Montag kommende Woche nochmals über 10887 zu klettern und dann der Rutsch nach unten kommt. Doch wie gesagt: Das Bild ist ziemlich angeschlagen. Zu viele Kleininstis denken genauso, da das Chance Risiko Verhältnis für sie spricht.

Nun gut. Heute flat bis Xetra-Start. Xetra gibt heute den Ton an. Vorbörslich ist der Tag heute irrelevant. Der Plan ist nach wie vor aktiv. Über 10962 und unter 10976 wird versucht zu 10820 maybe 10806 zu verkaufen. Mehr wird auf der Short-Seite vermutlich heute nicht drin sein.

Xetra-Short Stopp: 11002

Kassa-Short Stopp: 10994, 10996, 11009
Kassa-Long Stopp: 10920
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden