investor-guard

#DAX $DAX heizt sich auf - ROCK 'N' ROLL MEGAFON!

XETR:DAX   DAX Index
Im letzten Update vom 25.11.2019 hatte ich das Megafon im Dax dargestellt. Der "Magic Spot" für die Bullen lag zuletzt exakt! bei 12928 Punkten. Hier bildete die Unterkante des Broadening Top (12918) sowie das 1,236er-Level einer ABC-Abwärtskorrektur (12928) einen signifikanten Support bzw. Short-Exit-Point.

Der aktuelle Bounce bringt den Dax wieder in die Mitte der Formation / Range.

Trader, die in der Fibo-Support-Zone zwischen 13006 und 12928 long sind, sollten einkalkulieren, dass es sich bei der skizzierten ABC-Abwärtsformation auch um eine Welle W (von WXY) handeln kann.

In diesem Fall kommt der Dax nochmals zurück und bildet ein weiteres Tief zwischen 12700 und 12600 Punkten aus.

Sollte der Leitindex jedoch bei 12928 Punkten seine Korrektur beendet haben, sind Kurse von 13643 bis 14207 auf Sicht der nächsten Wochen recht wahrscheinlich.

Bei Fragen zum Szenario gerne PN an mich.
Trade safe...
Thomas Jansen - Investor-Guard


Der verantwortliche Herausgeber, die JATOFIN (Jansen Thomas Finanzanalysen und Anlageempfehlungen), betreibt Systeme und interne Prozesse zur Identifizierung und Behandlung eventuell auftretender Interessenkonflikte, die im Zusammenhang mit der Erstellung und Verteilung von Publikationen, insbesondere Finanzanalysen und Anlageempfehlungen entstehen können.

Disclaimer und Nutzungsbedigungen bitte beachten!
Kommentar: Update 2019 12 13 - 1025cet
Der Dax drehte im Innenraum des Megafons eine weitere Schleife abwärts und konnte wie schon zuvor (12928) die Unterkante des Megafons nicht mehr angreifen...
Fakt ist, dass der Index es nun zweimal auf der Unterseite versucht hat. Durchbruch = Fehlanzeige! Sollte das Fibonacci-Zeit-Tief bei 12887 Punkte halten, ist mit einem Angriff auf die Oberkante des Megafons (13643 - 13870) in den nächsten Tagen zu kalkulieren.
Wellentechnisch ist die Lage allerdings gemischt, weiter steigende Kurse sind keineswegs ausgemachte Sache!
Weiterhin flexibel agieren...Selbstläufer sind selten an der Börse...

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.