JS_TechTrading

Marktstimmung DAX - Risikomodell

Long
XETR:DAX   DAX Index
Unser Risikomodell hat sich im Lauf der vergangenen Woche etwas verbessert und steht nun nicht mehr auf Tief-Rot.
Hauptgründe sind eine etwas geringere Marktvolatilität als noch vor einer Woche und eine bessere Performance der Einzelwerte auf unserer Watchlist.

Swing-Trader können den Markt mit einigen Pilot-Positionen wieder testen.
Die Anzahl der Distribution Days über die größeren Indices liegt weiterhin im sehr hohen Bereich und es ist weiterhin erhöhte Vorsicht geboten. Erst wenn sich euer Portfolio stabil in den positiven Bereich entwickelt solltet ihr euren Investitionsgrad langsam in Richtung 50% erhöhen.

Einige Details:

- Die Anzahl der Distribution Days bei den größeren Markt-Indices liegt weiterhin im kritisch hohen Bereich. Erst wenn sich dies ändert und die größeren Indices wieder einen stabilen Aufwärtstrend signalisieren, sollten Anleger wieder aggressiver in den Markt einsteigen.
- Neue 52w Hochs / Tiefs sowie Aktien oberhalb/unterhalb 200d MA liegt im positiven Bereich - ein erstes gutes Zeichen, dass sich der Markt evtl. wieder erholt.
- Auf / Ab Volumen ist noch kleiner 1, kein gutes Zeichen!

Insgesamt liegt das Risiko im dt. Aktienmarkt weiterhin über dem Durchschnitt und es wird zur Vorsicht geraten.