finlog_blog

Cisco Systems: Wie stehen die Chancen für long?

NASDAQ:CSCO   Cisco Systems, Inc
Cisco Systems ist inzwischen eine Klassiker-Aktie und in vielen Depots vertreten. Die Cisco-Aktie ist 2019 gut gestartet, aber im Laufe des Jahres wurden alle Gewinne wieder abgegeben. Für Anleger quasi ein Nullsummenspiel, sieht man von der Dividende ab.
Die zuletzt vorgelegten Zahlen waren eine Enttäuschung. Die Aktie hat ein großes Gap nach unten gerissen und stabilisiert sich jetzt im Bereich 44/ 46 USD. Durch das Gap down ist eine neue markante Widerstandslinie bei 46 USD entstanden. Dieser Bereich wirkte in diesem Jahr merfach als stabile Unterstützungszone, wurde aber durch den Kursrutsch zuletzt nach unten gebrochen. Es wird meiner Meinung nach schwer, dass die Aktie darüber ausbricht, um. das Gap zu schließen. Wenn es gelingt, wäre die Marke von ca. 48 USD das Ziel.
Der Fair Value nach der von mir bevorzugten DCF-Methode liegt bei 43 USD. Beim aktuellen Kurs von 45, 31 USD vom vergangenen Freitag liegt hier also immer noch eine leichte Überbewertung vor. Das aktuelle P/E von 17,8 bei 4,6 % geschätztem Gewinnwachstum zeigt ebenfalls eine Überbewertung an.
Die Eigenkapitalrendite von über 30 % ist mustergültig.
Der ROI (Return on Investment) liegt über 20 %, was darauf hindeutet, dass das Management sehr gut mit dem Kapital der Anleger umgeht. Die in den letzten Jahren abgebauten Schulden sind aktuell gut gedeckt durch den Cashflow . Die Dividendenrendite beträgt derzeit etwas über 3 % bei einer Ausschüttungsquote von 54 %. Das ist nicht berauschend für Income-Investoren, aber es ist okay, wenn es in den nächsten Jahren ordentliches Dividendenwachstum gibt.
Nicht sehr viel Vertrauen scheinen die Insider in Ciscos Geschäftsentwicklung der nächsten Zeit zu haben. In den letzten 12 Monaten wurden viele Aktien in den Kursanstieg hinein verkauft. Das sollte zu denken geben.
Mein Fazit: Aktuell ist Cisco für mich kein Kauf! Eine erste Überlegung würde ich anstellen, sollte die Aktie in den Bereich 40 USD fallen. Das war Ende Dezember 2018 der Fall. Bei diesen Kursen würde sich auch bei der Bewertung (Dividendenrendite, Unterbewertung beim Fair Value) einiges tun, sodass die Aktie ein durchaus attraktives Chance-Risiko-Verhältnis aufweisen würde.
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.