smartinvestments
Ausbildung

How it works - CHFJPY

FX:CHFJPY   Schweizer Franken/Japanischer Yen
Guten Abend liebe Community,

heute ein Education Post wie man den Markt traden konnte.

Wir haben eine aktivierte bullische Sequenz, die ihr Mindestziel nicht erreicht hat, deshalb durften wir im darauffolgenden Level erneut einsteigen. Je nach Zielsetzung waren 60 bzw. 85 Pips möglich, dies mit einem CRV von 4 bzw. 5,5 (SL 15 Pips). 🔥🔥🔥
Um Trades generieren zu können ist das übergeordnete Chartbild sehr wichtig, da wir uns dort von Ziel zu Ziel arbeiten können und uns schon hier für eine Seite (short/long) entscheiden.

Übergeordnet haben wir folgendes Bild:
Der Markt hat durch den Flashcrash Anfang des Jahres ein Low generiert und ist seitdem gestiegen. In der Highebene wurde ein bullisches HTL generiert, welches nicht zu einem bullischen Ausbruch geführt hat. Dies war auch gut so, da der Aufwärtsschwung unkorrigiert war. Ausgehend davon ist der Kurs ins Korrekturlevel der Aufwärtsbewegung gefallen. Die blaue Linie bei 107,493 durfte für ein bullisches Setup nicht unterschritten werden.
Da die Aufwärtsbewegung im Korrekturlevel reagiert hatte, wollte ich nun die Abwärtsbewegung (pink) korrigiert sehen.
Deshalb konnte man sich hier Long Setups suchen, mit dem Mindestziel der Korrektur.


Mein Kanal für Updates und Analysen 🔥
https://t.me/skviruz


Website 🌐
https://skviruz.de


©System learned from Stefan Kassing

Hinweis: Diese Analyse stellt keine Anlageempfehlung dar!

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden