FaustDick

Entscheidungswoche?

Long
BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
Es sieht aktuell gut aus für Bitcoin! Wir befinden uns an einem meiner Meinung nach entscheidenden Widerstand - der violetten Linie - wie bereits in meiner Analyse "Es ist Crunchtime!" dargestellt und die Chancen stehen gut das wir ihn brechen.
Schaut man sich das ganze auf 4 Std.-Basis an, sehen wir, dass wir mit einem Abwärtstrend gebrochen haben (orange Linie), anschließen einen Rücksetzer zum 0.5 Fib.-Level hatten, wobei gleichzeitig der Stoch-RSI zurückgesetzt wurde ohne dass der Preis ähnlich gefallen ist wie noch im Abwärtstrend und letztendlich einen neuen Aufwärtstrend bestätigt haben, indem wir ein höheres Tief und ein höheres Hoch gebildet haben.

Jetzt befinden wir uns wie gesagt an dem meiner Meinung nach entscheidenden Widerstand, der einen neuen Bullenlauf bestätigen könnte (s. Analyse "Es ist Crunchtime!).

Ab hier ist vorerst ein Rücksetzer zu erwarten, der im Optimalfall unsere 4. Welle des neuen Trends auf 4. Std. Basis bildet. Das heißt, eine 5. Welle ist gemäß der Elliot-Wellen-Theorie wahrscheinlich und diese wäre der Sprung über den violetten Widerstand und damit in meine persönliche mittel- bis langfristig "bullische Zone".

Diese Woche ist demnach womöglich Entscheidungswoche, denn kann die Wochenkerze über ca. 46K schließen, hätten wir auch auf Wochenbasis ein höheres Tief und ein höheres Hoch, damit auf diesem Zeitrahmen ebenfalls eine bullische Struktur und das potentielle "Death Cross" im Wochenchart vorerst abgewendet.

Aktuell sieht strukturell alles sehr gut aus, aber das tut es immer nur so lange bis es nicht mehr gut aussieht, also: KEINE ANLAGEEMPFEHLUNG.
Kommentar: Nachtrag: Mit der orangen Linie im ersten Satz ist natürlich die weiße Linie gemeint.

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.