FaustDick

Bitcoin tut was Bitcoin tun sollte!

Long
BYBIT:BTCUSDT   BTCUSDT Perpetual Contract
Die Korrektur die wir aktuell durchlaufen war erwartbar und ist bis hierhin vollkommen gesund und wichtig, da sich der RSI auf Tagesbasis im stark überkauften Bereich bewegt hat.

Was Bitcoin jetzt tun muss ist Raum für weiteres Wachstum zu schaffen und dafür muss der RSI auf Tagesbasis komplett zurückgesetzt werden, heißt in den weiß markierten Bereich laufen um wieder Anlauf nehmen zu können.

Meiner persönlichen Schätzung nach werden wir bei ca. 38.5K den Boden der derzeitigen Korrektur sehen bevor die Bullen wieder übernehmen.

Der nächsten Schritt wäre dann das "goldene Kreuz" auf Tagesbasis ( gold markiert) um eine weitere Hürde auf dem Weg zur vollständigen Rückkehr in den Bullenmarkt zu nehmen.

So lange wir nicht unter 38.5K fallen, wo der "goldene Schnitt" des derzeitigen Aufwärtstrend liegt, sieht der Chart absolut gesund aus und der Preis tut genau das was er tun sollte.


Keine Anlageempfehlung!
Kommentar: Bitcoin am kritischen Level. Meiner Analyse zu Grunde liegend haben wir mit dem "goldenen Schnitt" aktuell gebrochen, auch wenn der Tagesschlusskurs entscheidend ist.

Nimmt man die Fibonacci-Level vom wirklich tiefsten Tief, also dem Docht vom 24.01., liegt der "goldene Schnitt" exakt bei einem Preis von 37.879$, den wir knapp angelaufen haben.

Im besten Fall dürften wir am Boden angekommen sein. Gehen wir weiter nach unten, sieht der Chart natürlich nicht mehr so gesund aus.

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.