stupidrichman

Bitcoin wieder im Aufwärtstrend?

BITTREX:BTCUSDT   Bitcoin / Tether
Komischerweise ignoriert der Bitcoin (mal wieder) die Head and Shoulders Formation und folgt evtl. doch dem Muster, welches ich im vorletzten Post beschrieben hatte.

Es gibt nun kaum einen Anhaltspunkt für eine Downphase mehr, da jede denkbare negative Trendlinie durchbrochen ist. Denkbar wäre eine Erholung auf 4000 Dollar. Dafür spricht der relativ hohe RSI . Dagegen sprechen die Bollinger Bänder. Zwar berührt der Kurs das obere Band, jedoch gleitet es schön vorsichtig mit ihm zusammen empor, ohne herauszubrechen. Evtl. rettet sich BTC somit auf die nächste gestrichelte Supportlinie. Jedoch wäre dies schon sehr verwunderlich, bzw. eine Erholung zurück auf 4,1 bis 4,2 k sollte dann trotzdem erfolgen.

Dennoch gehe ich persönlich vom Ende der Abwärtsphase aus und dem Beginn einer neuen Aufwärtsphase. Wohin und wie stark die Reise wird, das bleibt noch offen. Die hellgrüne Trendlinie wäre meiner Meinung nach aber ein realistisches Szenario. Andererseits kennen wir Bitcoin und wissen aus Erfahrung, dass Bitcoin ungern langsam wächst. Wahrscheinlicher wäre daher sogar eine höherliegende Parallele zur hellgrünen Linie.