SystemTrader-SNP

Formationen lernen: Der große DCT-Flaggen Guide

Ausbildung
BITBAY:BTCUSDT   None
Was ist eigentlich eine Flagge?

Heute möchte ich technisch auf eine allen bekannte und sehr häufige Formation eingehen.

#Die Flagge.

Der Einfachheit halber, nehme ich in der fortlaufenden Beschreibung eine Bullenflagge, jedoch gelten alle Regeln ebenso für eine Bärenflagge.

Was genau ist eine Flagge?

Eine Flagge hat einen Mast/Stange, diese ist aus der Charttechnischen Sicht die Aufwärtsbewegung in Progressionsrichtung.
Der Beginn der Stange, liegt dabei in der Regel am Ende der letzten abgeschlossenen Welle ( Wenn du nicht weißt was eine Welle ist, schau auf meinem Profil nach dem Inhalt „Trendalter bestimmen“) und endet wiederum mit einem neuen Hoch (Betrachtung der Zeiteinheit hier relevant).

Dieses Hoch stellt nun in der untergeordneten Zeiteinheit den Punkt dar, an dem ein Trendwechsel eingeleitet wird.
Dieser Trendwechsel führt zu einer Konsolidierung, welche je nach Betrachtungszeitraum in einiger Zeit ebenso in der jeweiligen Tradingzeiteinheit zu sehen ist.
-> Einfacher gesagt; nach dem Hoch kommt es zu einer Konsolidierung
________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wie erklärt sich aus Chartechnischer Sicht der Ablauf der Flaggenbildung?
Diese Konsolidierung bildet in der betrachteten Zeiteinheit tiefere Hochs und tiefere Tiefs, in den untergeordneten Zeiteinheiten wechseln sich hier Aufwärts & Abwärtstrends ab. (Siehe mein Artikel „Trend im Trend“)

Mithilfe der neuen tieferen Hochs und tieferen Tiefs bilden sich Auflagepunkte für eine Kanalbegrenzung.
Diese Kanalbegrenzungen stellt die eigentliche Flagge dar.

Das Volumen einer Flagge sollte im Regelfall vom Hoch (Stangen Ende) während der Bildung abnehmen.
Warum?
=Weil ein übergeordneter Trend besteht, da eine Konsolidierung entgegen der Trendrichtung läuft so wird sollte es ein sinkendes Interesse an fallenden Kursen geben

UND/ODER

Da eine Konsolidierung ebenso einen oder mehrere Trends jedoch in der untergeordneten Zeiteinheit darstellen, so ändert auch dieser seine Richtung bzw. kommt zu einem Ende.

________________________________________________________________________________________________________________________________________

Woher weiß ich wann die Flagge fertig ist?
Grundlegend, die Flagge ist fertig mit ihrer ausbildung, wenn sie ausgebrochen ist. Nur so kann man sich sicher sein, nicht innerhalb einer sich bildenden bzw. einer andauernden Konsolidierung zu handeln und unnötig ausgestoppt zu werden.
Jedoch gibt es natürlich Möglichkeiten Prognosen während der Reifung einer Flagge zu erstellen.

1. Fibonnaci Retracement Tool
2. Stangen / Flaggen Verhältnis
3. Anzahl der Auflagepunkte
4. Volumen

Leider würde es den Rahmen sprengen auf diese 4 Möglichkeiten einzugehen, da hier meiner Meinung nach eine ausreichende Erklärung notwendig ist um eine Prognose mit möglichst hoher Wahrscheinlichkeit zu erstellen.

Daher möchte ich auf die einfachste eingehen:
Wenn eine Kanalbegrezung per SCHLUSSKURS mit ausreichend bzw. verhältnismäßig HOHEM Volumen gebrochen wird, so hat sich die Flagge in der Regel aufgelöst.

ABER:
Im Idealfall sollte auch ein Schluss der nächsten Kerze abgewartet werden da ein Fake Out vorliegen könnte (Auch wenn die Wahrscheinlichkeit mit steigendem Volumen abnimmt)


Wichtiger Hinweis:

Eine Bullenflagge kann sich ebenso nach UNTEN auflösen, die Wahrscheinlichkeit ist hierfür einfach geringer.
Das ist dann keine Bartformation wie es in den letzten Monaten im Internet kursiert… :/ sondern einfach eine Flagge die sich trotz der geringeren Wahrscheinlichkeit nach unten auflöst

________________________________________________________________________________________________________________________________________

Formationsziel messen:
Man beginnt am Anfang der Stange und misst bis an das Ende mit dem Messwerkzeug.
Diese Messung projiziert man nun an den Punkt, an dem die Flagge ausgebrochen ist.
Man erhält ein 100% Ziel

Wo lege ich die Messung an, Close oder Docht?
Das kommt auf das Asset und die Marktphase an, dass sind Erfahrungswerte. Ich empfehle hierzu eine Dokumentation zu führen und selbst herauszufinden bei welcher Methode das Ziel öfters erreicht wird.

Hinweis:
Womöglich wäre es sinnvoll vor dem 100% Ziel bereits Profit zu nehmen? Auch hierzu empfehle ich eine Dokumentation

SL platzieren
den SL korrekt zu platzieren erfordert meiner Ansicht nach sehr viel Erfahrung, auch wenn es oft anders kommuniziert wird.
Grundlegen, ist es sinnvoll den SL unter das letzte Tief der Flagge zu platzieren. Auch an dieser Stelle; Dokumentation

________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ich möchte niemanden ärgern mit dem Verweis eine Dokumentation zu führen, jedoch ist es erstens nicht zielführend für jemanden der lernen möchte meine Methoden zu präsentieren, da jeder Trader sein eigenen Stil entwickeln muss. Der Weg dahin lehrt den Trader am meisten.

Jeder Mensch, der auf einen Chart sieht, wird ihn ein wenig anders interpretieren und das ist auch gut so. Und genauso wird jeder Trader seine Vorgehensweise für bestimmte Aktionen anders durchführen, hierzu sind Erfahrungswerte notwendig.

Nur durch eine saubere Dokumentation lässt sich nach beispielsweise 100Trader (oder Papertrades) Aussagen treffen wie:

„Oh, das 100% Formationsziel der Flagge wurde in 62% aller Flaggentrades nicht erreicht“
„Das 75% Formationsziel jedoch bei 94% aller Flaggen Trades“

= Lösung: Das 75% Ziel als Zielzone 1 nutzen

Daraus lässt sich ein systemtisches System formen.

________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wenn euch dieser große Flaggen Guide gefallen hat, lasst gerne ein like da. Wenn ich merke dass dies gut ankommt werde ich so etwas auch zu weiteren Formationen anfertigen.

Beste Grüße und viel Erfolg !
DCT-Trading