KarstenKagels

BTC/USD: Widerstandszone zeigt sich stark

Short
BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Kurs des Bitcoin von $36.726:

Der Bitcoin-Kurs konnte im November bei 69.000 USD ein neues Rekordhoch erreichen. Von dort aus hat eine starke Korrektur eingesetzt, die zuletzt auch die Unterstützungszone bei $40.000 gebrochen hat.

Die Zwischenerholung vom lokalen Tief bei $32.917 ist am heutigen Mittwoch mit einem Tageshoch bei $38.919 wieder in Reichweite der Zone um $40.000 gekommen, dort jedoch deutlich zurückgewiesen worden.

Widerstand: $40.000 | $50.000
Unterstützung: $32.917 | $30.000 | $20.000
SMA50: $44.905

In der jüngsten Entwicklung zeigt sich ein Crash-Szenario, welches durch panikartige Verkäufe entsteht. Damit liegt die wichtigste Unterstützung nun bei $30.000.

Im Hoch der heutigen Kerze scheint die Zwischenerholung in Richtung $40.000 abgeschlossen zu sein. Der Docht deutet weiteren Verkaufsdruck an, Kurse unter dem Tagestief könnten den nächsten Abwärtsschub einleiten.
Kommentar:
Die Zwischenerholung vom lokalen Tief bei $32.917 verläuft am Freitag mit einem Tageshoch bei $38.000 weiterhin in Reichweite der Zone um $40.000. Weitere Impulse sind bisher ausgeblieben.

Widerstand: $40.000 | $50.000
Unterstützung: $32.917 | $30.000 | $20.000
SMA50: $44.445

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.