Kryptoturk85

"Bitcoin Chart Update" - Am heutigen Sonntag

HUOBI:BTCUSDT   Bitcoin / Tether USD
Was geht meine lieben Freunde, Fans und Krypto Ladies,

wir befinden uns am Anfang des 3.Quartals und eine Nachricht jagt die nächste um die fallenden Kursfälle zu erklären. Dies sorgt nur für Verwirrung bei den meisten Anlegern. Laut den Medien zufolge, ist die Mining-Difficulty von Bitcoin also der Schwierigkeitsgrad bei der Gewinnung der marktführenden Kryptowährung am 3. Juli um ca. 28 % gefallen. Laut Investmentmanager Timothy Peterson ist zu bedenken, dass die bekannte Zusammenwirkung zwischen dem Bitcoin Kurs und der Hashrate darauf schließen lässt, dass der anhaltende Abwärtstrend womöglich noch nicht vorbei ist. Die Hauptursache dafür, ist die Abwanderung vieler Mining Unternehmen aus China aufgrund des Verbots seitens der Regierung, das bisher eine Art Zentrum der Branche war, mit der ein Absturz der Hashrate einhergeht. Für die anderen Miner, die in der Zwischenzeit weiterhin aktiv sind, ist die Absenkung des Mining-Schwierigkeitsgrads eine neue Chance, weil dadurch sich ihre Rentabilität erhöht.

Für uns gilt Charttechnisch weiterhin die 28.645 US-Dollar zu halten. Zudem haben die 31.625 - 32.500 Dollar als Support gut funktioniert. Die Ansicht der Bitcoin Marktpsychologie soll euch zeigen, das aus dem Markt alle schwachen Hände bereinigt werden müssen, während auf der anderen Seite die Vermögenden sich die Taschen füllen um zum 31.12 in der Bilanz mit großen Gewinnen glänzen zu können.

Alles hängt im Prinzip von einer Entscheidung ab und besiegelt euren Erfolg oder Misserfolg. Folgt man der Masse und verkauft panisch alles ? Oder setzt man seinen Verstand ein und lässt Emotionen raus macht es den Walen nach ? Wie auch immer die Antwort lautet, den Fakt ist die Hashrate wird bald wieder steigen und dies wird einen positiven Einfluss auf den Kurs nehmen. Der Fokus bei Bitcoin gilt an Erster Stelle die 35.000 US-Dollar zu halten. Als die viel wichtigere Zahl, gelten die 36.831 US-Dollar weil, damit wird dem kürzlich erfolgtem "Death Cross" entgegen gewirkt. Somit ist eine Markt Umkehrung in Richtung eines steigenden Seitwärtstrends möglich und gelten auch als Erstes Zeichen dafür um eine gewisse Stabilisierung in den Markt einkehren zulassen.

Als Zweites gilt es wieder in den Trendkanal zu gelangen und dieser Kurs führt Minimum an den 41.300 US-Dollar . Bis dahin müssen wir uns
noch ein wenig gedulden. Heute Nacht um 03:00 Uhr ist es wichtig, einen Kursschluss +35K zu halten um gut in die Woche zu starten.

Wünsche allein weiterhin viel Erfolg.
#Support-Link Binance: 5% Aktion Spar Kampagne! https://bit.ly/3edhZzb

#Support-Link TradingView: http://bit.ly/3n2eS0P

#Support-Link Huobi Global: http://bit.ly/32v3n8Y

#Follow on Telegram: https://bit.ly/2P35mOx

Kommentare

Hi, lese Ihre Beiträge seit Anfang des Jahres, jetzt mal kurz entschlossen ein ergänzender Kommentar:
Kleine Beträge Satoshis regelmäßig kaufen für’s HODL-Konto hilft (mir, Private Meinung), um nicht zu den verwirrten Kleinanlegern zu gehören und gleichzeitig von den günstigen Preisen (langfristig) zu profitieren und Märkte erst dann zu traden, wenn der Trend klar ist… Für meinen Geschmack fehlt noch der Move „back to normal“ & die darauf folgende absolute Depression im Krypto-Markt, damit die Kurse über das letzte ATH steigen - es sei denn, die breite Masse hat gelernt, sich nicht mehr bekloppt machen zu lassen und es kommt gar nicht erst zum Dead Cat Bounce 😅 Danke für den Beitrag, für mich eine gut verständliche Zusammenfassung der aktuellen Situation.
+1 Antworten
Kryptoturk85 CIGTechnischeAnalyse
@CIGTechnischeAnalyse, Hi, danke für den positiven Beitrag.

Es gibt bei den Rentabilitäts Setup's 2 simple Vorgehensweisen die sowohl für Newcomer und auch für bestehende Trader gelten.

1) Einen günstigen Einstiegskurs zu finden
2) Aufbauen des Pot's

Wenn man das Jahr 12'telt um kontant seine Orders zu platzieren, erfüllt man beide Punkte ganz automatisch. Das funktuniert so gut wie das Amen in der Kirche ;)
+1 Antworten
juhi54 CIGTechnischeAnalyse
@CIGTechnischeAnalyse, Hier bei TV, gibt es tatsächlich Leute, von denen ich mit folgendem Ausspruch angegangen werde: "Sind wie hier auf -Hodl-View- oder auf -TradingView-" Mit Deinen Hodl-Sprüchen währe ich da vorsichtig.
Von meiner Person hast Du natürlich volle Zustimmung! Mit Kryptos Traden kann aus steuerlichen Gründen auch mal ein wenig nach Hinten los gehen. Gruß
Antworten
Danke für Ihren Beitrag, Markt scheint
Schritt für Schritt wieder in den Bullen-Modus zu wechseln.
Antworten
Kryptoturk85 lexus4377
@lexus4377, für den aktuellen Rückenwind gibt es zwei Gründe: 1) Das bevorstehende "EIP-1559" Update 2) Die Ether Community die mit +6. Mio Coins am staken sind. - Das 3. & 4. Quartal bleibt spannend abzuwarten ;)
Antworten