KarstenKagels

BTC/USD: $60.000 unter Druck

Long
BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Kurs des Bitcoin von $60.514:

Der Bitcoin-Kurs konnte das Hoch aus dem April bei $68.465 überbieten und im Oktober bei $67.000 ein neues Bewegungshoch markieren. Danach hat eine Korrekturbewegung eingesetzt, die sich am Mai-Hoch stützen konnte.

Vom Korrekturtief bei $57.820 aus hat sich der BTC /USD über dem SMA20 gehalten und bei 69.000 USD ein neues Rekordhoch erreicht. In der laufenden Korrektur hat der Kurs die Unterstützung des 20-Tage gleitenden Durchschnitts gebrochen und im heutigen Tagestief bei $58.373 den SMA50 weiter getestet.

Widerstand: $64.854 | $67.000 | $69.000
Unterstützung: $59.500 | $52.920
SMA20: $63.085

Vom Test der $40K-Unterstützungszone Ende September ist der Kurs in einer konstanten Aufwärtsbewegung an das Oktoberhoch marschiert und in der laufenden Konsolidierungsphase das April-Hoch vorerst abgeben müssen. Nach dem jüngsten Allzeithoch bleibt die Aussicht auf weitere Kursanstiege erhalten, auch wenn der Tageschart die Unterstützung am Mai-Hoch unter Druck setzt. Der SMA50 stützt diesen Bereich ebenfalls bei aktuell $59.127.

Im langfristigen Chartbild bewegt sich der Kurs des BTC /USD in einem intakten Aufwärtstrend, der mit dem Rekordhoch bestätigt wurde. Über dem letzten Bewegungshoch aus dem September bleibt das Chartbild positiv.