FranzHRO
Short

BTC - Das wird eng

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Mahlzeit,

nach 17 Tagen wurde die Seitwärtsphase, in der Nacht vom 27.01 zum 28.01, beendet. Die Gewinner oder "die im Vorfeld durch die Market-Maker festgelegten Gewinner?" waren die Bären. Es folgte taggleich ein Abverkauf mit einem Tief-/Wendepunkt bei $3358 bzw . beim 0.786er-Fibo. Ja ich weiß mein gezeichnetes Fibo-Chart ist um $2 daneben...Asche auf mein Haupt :)
Gleichzeitig bildet sich hier die untere Begrenzung meines in rot gezeichneten "Falling Wedge - kurzfristig".
Hier fanden sich wiederum viele Käufer oder deren "Buy-Orders" wurden getriggert, sodass man sich wieder über die/den temp. Resistenz/Support von $3410, per Tagesschlusskurs, arbeitete.

Am nächsten Tag erfolgte wiederum ein Abverkauf mit einem Tief-/Wendepunkt bei $3322. Diesmal also etwas weiter unter die 0.786er-Fibo-Grenze und sogar ein kleines Stück raus aus meinem in rot gezeichneten "Falling Wedge - kurzfristig". Gut zu sehen in der 4-Stunden-Ansicht. Es wurde auch wiederum fleißig nachgekauft, sodass man das 0.786er-Fibo in Richtung Norden durchstoßen konnte. Mehr jedoch nicht.

Seitdem findet ein "ringen" um die/den Resistenz/Support von $3410 statt. Dabei ging es seit gestern bis heute Mittag sogar bis auf $3475 rauf, klatschte "High Five" mit einem "Zwischenplateau" ab, und fiel wieder auf aktuell $3412 ab. Dessen auftauchen hat mich selbst etwas überrascht und ich habe mal einen Blick in die Vergangenheit des BTC geworfen. Fündig geworden bin ich im Zeitraum vom 07.08-11.08.2017 & 14.09-17.09.2017.
Ok gut zu wissen... wird vielleicht noch einmal wichtig, wenn irgendwann der finale Sell-Off erfolgt ist und die Akkumulationsphase startet/läuft.

Was nun noch erwähnt werden muss ist der "SMA200 Week" bei $3298. Ich denke, dass wir damit die nächsten Tage in Kontakt treten werden. Ob wir daran direkt abprallen oder aber ein paar Tage "unter dem Radar" fliegen werden (wie z.B. 14.12-15.12.2018), ist noch völlig offen. Sobald wir jedoch nachhaltig darunter treten werden, d.h. per Tagesschlusskurs, wird unweigerlich der Retest vom letzten Tiefstand von $3122 erfolgen(untere Begrenzung vom blauen "Falling Wedge - langfristig"). Sollte dieser auch nicht halten, folgen direkt die psycholigschen $3000.

Aber immer mit der Ruhe und erstmal eins nach dem anderen. Aus der 1-Wochen-Ansicht hat der "SMA200 Week" bisher gehalten und als Bounce fungiert. Ich bin gespannt :)

4-Stunden-Ansicht

1-Tages-Ansicht ohne RSI

1-Tages-Ansicht mit RSI

1-Wochen-Ansicht

Gruß Franz
------
Hierbei handelt es sich lediglich um eine Zusammenfassung zur aktuellen Marktlage des Bitcoin . Ich bin weder Trader, noch Investmentberater oder Hellseher.
Toll gemacht!
+
+1 Antworten
FranzHRO solitz
@solitz, Danke schön
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden