Autobach_Crypto

#BTC/$ Update zur kürzerfristigen Lage

Long
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar

#BTC/$

An sich ned viel neues. Macht eben das was ich das letzte mal vor ner Woche gezeigt hatte und zwar den Anlauf an die 50k, waren nun auch knapp schon dort und denke es setzt sich noch fort bis mindestens zum Golden Pocket bei 51-52k. Dort müssen wir dann sehen wie wir reagieren evtl. gibts da ne etwas ausgedehntere Korrektur d.h. nochmal ein etwas tieferes Retest nach unten.

Kurzfristig sehen wir schön im 1h das wir zuletzt mit der 48k am kämpfen waren, ggf. testen wir die auch nochmal an vor dem Goldenpocket Anlauf.

In den letzten 2 Wochen hat sich zudem in der gezeigten Sideways Range 44k6 bis 46k5 das meiste abgespielt. Hierbei vor allem die Zone 45k5 bis 46k5 in welcher wir (siehe rechts) in den letzten 2 Wochen das größte Volumen hatten. Gerade diese Zone ist für ein mögliches Retest nach unten, wie oben angesprochen, dann eine sehr wichtige unterhalb der 48k .
Kommentar: #BTC/$

Sehr schön gelaufen und den weg über da Retest 48k$ gewählt. Welches erfolgreich verlief.

Nun haben wir final die 50k erreicht und sind kurz vor der erwähnten 51-52k Zone. Hier ist wie gesagt very much Resistance und wird nicht ohne weiteres überwindbar sein.
So liegen dort einmal das Golden Pocket, der Weekly Pivot R1, der Daily Pivor R3 und der Monthly Pivot R2.

Eine Korrektur von hier aus bzw eben der Zone mit Retest nach unten in Richtung 48, 46k5, 45k5 ist nicht unwahrscheinlich.
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: #BTC/$

Hier nun das Update zum letzten Update :D.

Gesagt hatte ich darin am 23.8, Zitat: "Nun haben wir final die 50k erreicht und sind kurz vor der erwähnten 51-52k Zone. Hier ist wie gesagt very much Resistance und wird nicht ohne weiteres überwindbar sein.
So liegen dort einmal das Golden Pocket, der Weekly Pivot R1, der Daily Pivor R3 und der Monthly Pivot R2.

Eine Korrektur von hier aus bzw eben der Zone mit Retest nach unten in Richtung 48, 46k5, 45k5 ist nicht unwahrscheinlich."


Das war damals bei 50k3 und nur wenige Stunden danach hat die Korrektur auch schon begonnen gehabt.

Wir sehen das der Fall relativ schnell auf die als erste Support beschriebene 48k gefallen ist und im Tief dann Support in der sehr wichtigen 46k5 bis 45k5 Zone gefunden hat und das dabei an der Oberseite dieser Zone bei 46k5.

Davon sind wir in erster Reaktion stark abgeprallt in Richtung 50k, kamen aber erneut zurück um mit noch etwas mehr Schwung nun final in die 51-52k Golden Pocket Zone einzudringen. Hierbei haben wir auf dem 46k5 Support einen Double Bottom gebildet mit Ziel 55k.

Was heißt das nun also.

Kurzfristig sind wir jetzt genau an der wichtigsten Resistance überhaupt. Golden Pocket und aktuell auch der weekly Pivot R1 auf der 52k. Bei Ausbruch darüber Ziel 1 55-56k (Weekly Pivot S2 und Ziel Double Bottom u.a) übergeordnet ist bei Ausbruch viel möglich da die Mainresistance dann das alte ATH bei knapp 65k darstellt.

Auf der Unterseite ist aktuell im 1h die 49-50k Zone besonders bedeuten und wichtig und eine kurze Korrektur dort hin vor Ausbruch über die 52k eine Option. So liegen dort zum einen die 200er 1h, einige previous Tops im 1h, der weekly pivot und der Kursvolumen Support der letzten Bewegung im 1h, sowie das 21 EMA Ribbon im 4h.