investor-guard

#Bitcoin aktiviert fallendes Dreieck! Luft bis ca. 48k!

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Hallo und Willkommen zu einem frischen Chart-Update zum Bitcoin ( BTCUSD ).

Wie von mir erwartet, benötige der Bitcoin ein wenig Zeit, um sich zu stabilisieren. Die Euphorie der ersten Monate in 2021 hat dem Benchmark-Coin eine ordentliche Korrektur eingebrockt, die bis in die relevante Order-Flow-Area (37518 - 31372) reichte. Im Tageschart könnt Ihr sehen, dass der BTC meist nur kurz in diese Zone reingedipt ist und postwendend wieder raus gekauft wurde.

Hier liegen eindeutig größere Interessen des Marktes. Wir haben es mit einer sehr relevanten Volumenzone zu tun, die auch erwartungsgemäß verteidigt werden konnte.

Auf der Oberseite liegt nun eine ähnliche Konstellation vor . Bis 46500 USD wartet eine volumenarme Zone ( TESLA OUTER TRAP). Der Schlüssel in diese Zone liegt am Verkäuferpunkt bei 40876 USD.

Wird dieser Punkt mit Schwung und per Tagesschlusskurs überwunden, könnte der Bitcoin schnell und konsequent bis 46500 oder sogar 49755 USD durchziehen...

Denn auch in puncto Pattern Recognition bekommt der BTC momentan Rückenwind. So wurde jüngst ein Falling Triangle bei 36755 USD aktiviert. Ohne jeglichen MAE konnte Trader, die dieser Formation gefolgt sind, rasche 10% verdienen.
Weitere Ziele aus dieser Formation warten bei 44105 und schließlich bei 48648 USD (100%-Ziel).

Achtet auf eventuelle Throwbacks auf die Ausbruchslinie um 36k ...diese Bastion muss gehalten werden!

Ich freue mich über Kommentare und Diskussionen zu diesem Artikel.

Wenn Euch die Idee gefällt, bitte gebt mir ein Like und folgt mir, um immer auf dem Laufenden zu sein...

Herzliche Grüße und viel Erfolg,
Thomas Jansen
Investor-Guard

Disclaimer:
Bei den hier bereitgestellten Informationen handelt es sich um Informationen allgemeiner Art und nicht um Rechts-, Steuer- oder Anlageberatung.
Kommentar: Update 2021 06 15 - 2030cet

Head Quant Operations:
Bot Status H4 > active > controlling
Bot Status H1 > active > controlling
Bot Status M30 > take profit > standby > monitoring
-------------------------------------------------------------
shifting to night desk---

Kommentar: Update 2021 06 16 - 0630cet

Head Quant Operations:
Bot Status H4 > active > controlling
Bot Status H1 > take profit > standby > monitoring
Bot Status M30 > monitoring
-------------------------------------------------------------
shifting to europe desk---

Kommentar: Update 2021 06 29 - 1700cet

Head Quant Operations:
Bot Status H4 > flat > monitoring
Bot Status H1 > active > controlling
Bot Status M30 > active > controlling
-------------------------------------------------------------
shifting to night desk 2200cet---

https://investor-guard.com/
Research - Brokerage - Mentoring

Kommentare

Vielen Dank für die Analyse
+4 Antworten
Super Analyse 👍wenn das aufgeht! Ich trau dem Braten noch nicht!
+3 Antworten
investor-guard Terminator66
@Terminator66, wird wohl auf jeden Fall eine holprige Strasse werden...inkl. Schrecksekunden und Schluckauf... ;-)
+1 Antworten
@investor-guard
Das denk ich auch! 😃👍🏻
+3 Antworten
Hm… ich kenn nur „Falling Wedge“ und „Descending Triangle“.
Letzteres kann man hier vielleicht erkennen…. allerdings ist das doch für gewöhnlich ein bärisches Muster, bei dem der Kurs so lange gegen die x-Achsen-parallele Kante knallt, bis er durchbricht. Hier bricht er aber ja nach oben aus, was das Dreieck invalidiert? Für einen Fakeout wäre die Kerze mir eigentlich auch zu mächtig.

Kann leider nicht folgen, was es mit dem Dreieck hier auf sich haben soll.
Antworten
@samhayne, Guten Morgen, habe hier ein fallendes Dreieck gezeichnet. Die Bezeichnung in englisch ist Descending Triangle, völlig korrekt. Fallende Dreieck können auch nach oben ausbrechen. Sicherlich hätte man das Dreieck auch annähernd symmetrisch zeichne können..relevant für mich ist der klare Breakout und folgend der schnelle 10% Profit...

VG
THomas Jansen
Antworten
samhayne investor-guard
@investor-guard, Guten Morgen! Ah, verstehe. Es ging um den Ausbruch aus dem Dreieck an sich und davon ausgehend das mittelfristige Kursziel. Danke für die Antwort!
Antworten
Normale Vorsussage. Dafür brauche ich keine besondere Charts und besondere Linien. Mit Erfahrung wie der Kryptomark tickt (kann mit einer herkömmlichen Chartanalyse vom Aktienmarkt nicht verglichen werden) braucht man nur ein einfaches Chartinstrument um diese Kurse voraus zusagen. Ich habe schon am 23.5.2021 gesagt, dass aus der Analyse eine Gegenbewegung in den Bereich TS 50 USD bis Ts 55 USD kommt. Dort wird sich dann auf Grund der Inflation/steigende Zinsen und einer eventuellen stärkeren Korrektur am Aktienmarkt wo die Kurse am Kryptomark hingehen. Ende Juni bis Mitte Juli 2021 wird sich dies entscheiden.
Antworten
BabaHoroz friedbrun
@friedbrun, Bist ein toller Hecht. Danke für dein qualifizierten Beitrag!!
Antworten
@friedbrun, Der Markt liebt es oftmals ziemlich einfach...vielen Dank für Deinen Input...

VG
Thomas Jansen
Antworten